Kommunalmesse 2016: Launch des neuen Online-Marktplatzes für Gemeinden

Am 6. und 7. Oktober findet die größte Fachmesse für Gemeinden in Klagenfurt statt.

Wien (OTS) - „Kommunalbedarf.at“ lautet der Name und die Internet-Adresse des neuen und größten Online-Marktplatzes Österreichs, der am 6. Oktober online geht. Die Beschaffungsplattform bietet ein umfassendes Spektrum an Gütern, angepasst an die Bedürfnisse von Gemeinden sowie Vereinen, Unternehmen und Organisationen.

Kommunalbedarf.at basiert auf einem modernen Shop-System, das oft langwierige Bestellprozesse und die damit verbundenen Bewilligungsprozeduren in den Gemeinden drastisch vereinfacht: Das wird ermöglicht durch Budgetverwaltung, Freigabeverfahren sowie ein umfassendes Reporting. Zudem können Kunden eigene Lieferanten in das System integrieren.

www.kommunalbedarf.at

Vorgestellt wird der neue Online-Marktplatz auf der diesjährigen Kommunalmesse, die zeitgleich mit dem Österreichischen Gemeindetag von 6. bis 7. Oktober am Messegelände in Klagenfurt stattfindet. Sie ist die größte kommunale Wirtschaftsschau Österreichs und die führende Fachmesse für Gemeinden. Über 160 Aussteller präsentieren auf mehr als 10.000 m² innovative Ideen und neue Lösungen für das gesamte Spektrum an kommunalen Aufgaben. Unter den Besuchern werden mehr als 2.500 Entscheidungsträger und Anwender aus Österreichs Gemeinden vertreten sein.

www.diekommunalmesse.at

Gipfeltreffen auf Gemeindeebene

Rund um die Kommunalmesse finden der Gala-Abend, sowie die Haupttagung des 63. Österreichischen Gemeindetages statt, die Bundesfachtagung des Fachverbands der leitenden Gemeindebediensteten Österreichs, und Fachvorträge mit Fallbeispielen aus der Praxis im Open Space.

Der beste Bürgermeister Österreichs

Auf dem Programm der Kommunalmesse steht auch die Verleihung des Österreichischen Gemeindepreises 2016. Bundesminister Wolfgang Sobotka ehrt die beste Bürgermeisterin und den besten Bürgermeister des Landes, sowie Österreichs beste Gemeinde. Initiator des Gemeindepreises ist das Bundesministerium für Inneres als Gemeindeministerium mit Unterstützung des Österreichischen Gemeindebundes.

Rückfragen & Kontakt:

Stefanie Zöchmann
Tel +43 1 532 23 88 33
Mobil +43 664 88 51 69 51
stefanie.zoechmann@kommunal.at

Österreichischer Kommunal-Verlag GmbH
Löwelstraße 6
1010 Wien
www.kommunalverlag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KOV0001