„Am Schauplatz“ über „Die neuen Rechten“

Am 29. September um 21.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Man nennt sie die „neuen Rechten“. Sie wettern gegen den, wie sie es nennen, „großen Austausch“ der europäischen Bevölkerung. „Heimat, Freiheit, Tradition! Multi-Kulti-Endstation!“, hallt es bei ihren Aufmärschen durch die Straßen. Ihre Kleider und Frisuren sind betont adrett – Springerstiefel und Skinhead-Glatzen sind von gestern. Sie heißen „Partei des Volkes“, „Identitäre“ oder „Verein Österreicher für Österreicher“. Wer sind diese neuen Gruppen, die sich am rechten Rand breitmachen? Und wie extrem sind sie? „Schauplatz“-Reporter Andreas Mannsberger hat die „Neuen Rechten“ porträtiert, das Ergebnis ist am Donnerstag, dem 29. September 2016, um 21.05 Uhr in ORF 2 zu sehen.

„Mir geht es um Werte: Heimat, Freiheit, Tradition“, sagt Martin Sellner, Aushängeschild der „Identitären Bewegung“. Mit seiner Neonazi-Vergangenheit habe er abgeschlossen, sagt er. „Man muss einem Menschen auch zugestehen, dass er sich ändert.“ Das österreichische Bundesamt für Verfassungsschutz und das Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes (DÖW) stufen seine Gruppierung allerdings als „rechtsextrem“ ein. Die Bewegung habe sich zwar von Hakenkreuzsymbolen und offenem Antisemitismus verabschiedet, Inhalte und Rhetorik seien jedoch klar rechtsextrem. Während die „Partei des Volkes“ sich betont bodenständig und volkstümlich gibt, inszenieren sich die Identitären als studentisch und aktionistisch. Man klettert auf Gebäude, entrollt dort Transparente oder versucht, Demonstrationen von politischen Gegnern zu stören.

„Am Schauplatz““ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007