NÖ Pressehaus, Druck- und Verlagsgesellschaft m.b.H will Standort weiter stärken

St. Pölten (OTS) - Der Aufsichtsrat des NÖ Pressehauses hat mit heutigem Tag beschlossen, für den Druckereistandort in St. Pölten aufgrund der schwierigen Markt- aber auch Branchenverhältnisse einen Partner zu suchen. Ziel ist es, NP Druck zu stärken, weil es den Eigentümern wichtig ist, den Druckereistandort in der Landeshauptstadt langfristig zu sichern. Der Prozess soll schnellstmöglich abgeschlossen werden. Nicht betroffen von der Partnersuche ist der Zeitungsverlag des NÖ Pressehauses, in dem die regionalen Wochenzeitungen NÖN und BVZ herausgegeben werden.

Rückfragen & Kontakt:

Lydia Gepp, Friedrich Dungl
Geschäftsführung
Niederösterreichisches Pressehaus
Druck- und Verlagsgesellschaft m.b.H
Tel: 02742/802-1318 bzw. DW 1609
Mail: gf@noen.at | pressehaus.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001