Morgen FOTOAKTION Ministerrat: Über 100.000 Stimmen gegen CETA

Wien (OTS) - Damit die Bundesregierung CETA unterzeichnen kann, braucht es einen einstimmigen Ministerratsbeschluss. Doch über 100.000 Menschen in Österreich haben Bundeskanzler Kern, Vizekanzler Mitterlehner und die Ministerinnen und Minister bereits per E-Mail aufgefordert CETA abzulehnen.

Beim morgigen MinisterInnenrat will das TTIP Stoppen Bündnis daher die Bundesregierung ermutigen, das Richtige zu tun: Die Mehrheit der Bevölkerung ist gegen CETA, daher soll die Regierung hier in Österreich und dann auf EU-Ebene Nein zu dem Abkommen sagen.

Zeit: 27.09.2016, 8:00- 9:30 Uhr
Ort: Bundeskanzleramt, Ballhausplatz, 1010 Wien

Die InitiatorInnen der Plattform "TTIP STOPPEN" sind:
Attac, GLOBAL 2000, ÖBV-Via Campesina Austria, Pro-Ge und Südwind. https://www.ttip-stoppen.at/

Rückfragen & Kontakt:

Heidemarie Porstner, GLOBAL 2000, 0699 14 2000 52
heidemarie.porstner@global2000.at bzw. presse@global2000.at

David Walch, Pressesprecher Attac Österreich
Tel.: 0650 544 00 10, E-Mail: presse@attac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATT0001