Welttourismustag - Stronach/Steinbichler: Urlaub in Österreich boomt!

Tourismus ist in Österreich wesentlicher Wirtschaftsfaktor – Regionalität von großer Bedeutung

Wien (OTS) - „Besonders in Zeiten des internationalen Terrors und der Anschläge auf beliebte Tourismusdestinationen ist die Unsicherheit der Menschen groß. Davon profitiert natürlich auch die heimische Tourismuswirtschaft. Österreich ist mehr denn je ein gefragtes Urlaubsland“, kommentiert Team Stronach Tourismus- und Agrarsprecher Leo Steinbichler den morgigen Welttourismustag. Der Tourismus ist ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor in Österreich und dies werde auch wieder verstärkt erkannt.

„Neben der Sicherheit, die Österreich bietet, kommen die internationalen Gäste aber auch wegen der herrlichen Landschaft, der hervorragenden Luft - und Wasserqualität und natürlich auch wegen unserer wunderbaren Küche“, so Steinbichler. Die Kulinarik sei dabei ein ganz entscheidender Erfolgsfaktor. „Mit einer fairen und transparenten Partnerschaft zwischen Gastronomie, Bauern und Konsumenten müsste sich Österreich international als Vorzeigeland mit gesunden regionalen Lebensmitteln und einer gepflegten Kulturlandschaft erfolgreich positionieren“, erklärt Steinbichler.

Auch die Österreicher selbst verbringen wieder vermehrt ihre Ferien in der Heimat. „Urlaub im eigenen Land liegt im Trend“, erinnert Steinbichler. Deshalb sei es so wichtig – besonders im Zusammenhang mit dem Welttourismustag – wieder verstärkt heimische Produkte einzusetzen. „Unsere Gäste erwarten sich das. Außerdem hat das für Umwelt, Klima und auch für die Arbeitsplätze die meiste Zukunft“, fordert Steinbichler zur Nachhaltigkeit auf.

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub
++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0001