EANS-Adhoc: RHI AG / Stefan Borgas ab dem 01.12.2016 für fünf Jahre zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Vorstand/Personalie 26.09.2016

Der Aufsichtsrat der RHI AG hat in seiner Sitzung am 26. September 2016 Herrn Stefan Borgas, Lic. Oec. (HSG) per 01.12.2016 als neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt. Um eine geordnete Übergabe der Agenden zu ermöglichen, wird Dr. Wolfgang Ruttenstorfer weiterhin interimistisch als Vorstandsvorsitzender bis zum 30.11.2016 zur Verfügung stehen.

Herr Dkfm. Franz Struzl wird sein Vorstandsmandat mit Wirkung ab Ablauf des 30.11.2016 zurücklegen und nach seiner vollständigen Genesung beratend im Unternehmen tätig sein.

Stefan Borgas, 52, startete nach dem Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Saarbrücken sowie der Universität St. Gallen seine Karriere in der Chemieindustrie. Nach dem Eintritt bei BASF übernahm er diverse Führungsfunktionen in den USA, Deutschland und China und verantwortete ab dem Jahr 2002 als Vice President die Business Unit "Fine Chemicals". Im Jahr 2004 wurde er als CEO in den Vorstand der schweizerischen Lonza Group berufen und transformierte das Unternehmen zu einem führenden Life Science Konzern. Im Jahr 2012 wechselte er als President & CEO zum Spezialchemiehersteller Israel Chemicals Ltd.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: RHI AG Wienerbergstrasse 9 A-1100 Wien Telefon: +43 (0)50213-6676 FAX: +43 (0)50213-6130 Email: rhi@rhi-ag.com WWW: http://www.rhi-ag.com Branche: Feuerfestmaterialien ISIN: AT0000676903 Indizes: ATX Prime, ATX Börsen: Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

RHI AG
Investor Relations
Mag. Simon Kuchelbacher
Tel: +43-1-50213-6676
Email: simon.kuchelbacher@rhi-ag.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001