Morgen ab 20:15 Uhr startet Programm-Feuerwerk auf PULS 4 mit "Lügen erlaubt", "Sebergs bestes Stück" und "Dorf braucht Wirt"

Zwei neue Shows sowie die Fortsetzung eines etablierten Formats - PULS 4 startet morgen in seine neue Dienstags-Show-Offensive.

Wien (OTS) - Morgen starten die "Programmhighlights auf PULS 4":

http://www.puls4.com/luegen-erlaubt/Videos/webexklusiv/Programmhighlights-auf-PULS-4-362784

Um 20:15 Uhr fällt der Startschuss zum "neuen" Show-Dienstag auf PULS 4: In der Prime-Time startet die erste Staffel des von John de Mol konzipierten TALPA Erfolgs-Formats "Lügen erlaubt - Die clevere PULS 4 Comedy-Show". Die beiden Top-Comedians Alex Scheurer und Christoph Fälbl führen ab morgen die ZuseherInnen abwechselnd hinters Licht. Sie präsentieren dem Publikum im PULS 4-Studio sowie pro Sendung jeweils zwei prominenten Stargästen (morgen: Renate Götschl und Toni Polster) dreiste Lügenmärchen und unglaubliche Wahrheiten rund um spannende Wissensfragen. Die beiden Prominenten müssen erraten, welche Erklärung wahr ist - denn einer lügt immer! Moderator der neuen Comedy-Spiele-Show ist Christian Nehiba. Detail-Infos zu "Lügen erlaubt" finden Sie hier in der Presseinformation
http://www.prosiebensat1puls4.com/content/beitrag/20160905_luegenerlaubt_programmtipp1.html sowie weiteres Material zu Protagonisten,
Stargästen und erste Szenen aus der Show vorab hier
http://www.puls4.com/luegen-erlaubt

Weiter geht's um 21:15 Uhr mit "Sebergs bestes Stück - Comedy in 48 Stunden". Gregor Seberg liebt Österreich und seinen Humor. Am liebsten würde er jeden Fleck Land besuchen. In "Sebergs bestes Stück" fängt er schon mal mit sechs Orten an. Es ist eine Reise in die Vielfalt der österreichischen Regionen. Eine Mischung aus Comedy mit einem unterhaltsamen, neugierigen Einblick in die Winkel des Landes, die vielleicht manchmal übersehen werden. In jeder Episode reist Gregor Seberg in ein österreichisches Dorf, verbringt dort zwei Tage und lernt die Dorfbewohner persönlich kennen. Die Herausforderung dabei ist: Basierend auf seinen Eindrücken und Erlebnissen stellt Gregor Seberg innerhalb von nur 48 Stunden ein Kabarett-Programm zusammen, dass er direkt im Anschluss an seinen Aufenthalt vor der gesamten Gemeinde aufführt. In diesem Kabarett erzählt er über die Geschichten, Vorlieben, Hoffnungen und Besonderheiten des Orts. In Sendung 1 geht es nach Herrnbaumgarten in Niederösterreich, wo angeblich die größte Anzahl an "verruckten" Menschen zu finden. Zumindest bezeichnet sich Herrnbaumgarten selbst als „das verruckte Dorf“.

Direkt im Anschluss um 22:15 Uhr ist Leo Hillinger in "Dorf braucht Wirt! - Jetzt packt der Stammtisch an" am Zug. Die große PULS 4 Wirtshausoffensive geht damit in die nächste Runde. Unter dem Motto "Gemeinsam schaffen wir es!" packt diesmal der Stammtisch an. Professionelle Hilfe gibt es von Coach & Gastronomie-Experten Leo Hillinger. In sechs Episoden wird jeweils ein Betrieb auf Vordermann gebracht - im Mittelpunkt steht dabei der regionale Zusammenhalt zwischen Wirt, Stammtisch und Dorfgemeinschaft. Denn eines ist klar:
Die heimische Wirtshauskultur lässt sich nur erhalten, wenn alle an einem Strang ziehen. Die Probleme, die es zu lösen gilt, sind vielfältig und reichen von völliger Überforderung der Wirte über Probleme mit dem Personal bis hin zu Renovierungsbedarf, den der Wirt aus eigener Kraft nicht mehr stemmen kann. Auch soll diesmal ein bereits geschlossenes Dorfwirtshaus dank des Engagements des ehemaligen Stammtisches wieder neu eröffnet werden. In Sendung 1 geht es zum Kirchenwirt Strohmeier aus Wettmannstetten in der Südsteiermark, wo es zwischen ihm und seinem Stammtisch kriselt. Schuld daran ist das seit vielen Jahren im Sommer stattfindende "Sterzfest".

Morgen, Dienstag, auf PULS 4:
20:15 Uhr: Lügen erlaubt - Die clevere PULS 4-Comedy-Show
21:15 Uhr: Sebergs bestes Stück - Comedy in 48 Stunden
22:15 Uhr: Dorf braucht Wirt! - Jetzt packt der Stammtisch an

Rückfragen & Kontakt:

Cornelia Doma, MA
Tel.: +43 / 1 / 368 77 66 - 2608
cornelia.doma@prosiebensat1puls4.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCT0001