ORF-Stiftungsrat II: Positiver Bericht von Prof. Schächter über ORF-Qualitätssicherungssystem 2015

Wien (OTS) - Prof. Markus Schächter, Sachverständiger für das ORF-Qualitätssicherungssystem und ehemaliger Intendant des ZDF, gab dem ORF-Stiftungsrat, unter dem Vorsitz von Vst.-Dir. Prof. Mag. KR Dietmar Hoscher, in seiner Plenarsitzung am Donnerstag, dem 15. September 2016, einen positiven Bericht über das Qualitätssicherungssystem des ORF im Jahr 2015: „Der ORF hat eines der strengsten Kontrollsysteme für die Qualitätssicherung eines Senders. Wenn im Rahmen einer Qualitätskontrolle 2015 rund 70 Prozent der Zuschauer sagen, dass der Sender in TV, Radio und Online eine gute, umfassende, seriöse und ausgewogene Information bietet, dann ist dieser Spitzenwert ein Ausweis für Seriosität, Vertrauenswürdigkeit und sympathische Identifikation mit dem Sender“, betonte Schächter. Außerdem wurde das Gremium über die Kooperation des ORF mit der „Austria Videoplattform“ der APA informiert.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002