Gemälde-Schau „Landschaften“ im Bezirksmuseum 22

Wien (OTS/RK) - Reizvolle Arbeiten der 88 Jahre alten Malerin Erica Fausek zeigt das Bezirksmuseum Donaustadt (22., Kagraner Platz 53/54, Altes Feuerwehrhaus) in einer neuen Bilder-Schau mit dem Titel „Landschaften“. Die Eröffnung der Ausstellung nimmt eine Repräsentantin des Bezirkes am Sonntag, 18. September, um 10.30 Uhr, vor. Zu sehen gibt es Aquarelle, Acrylbilder und Grafiken. Die Motive stammen aus dem In- und Ausland. Besonders anziehend sind Ansichten aus Venedig und der Toskana. Die Ausstellung in den Museumsräumen im „Alten Feuerwehrhaus“ läuft bis Sonntag, 23. Oktober, und ist jeden Sonntag (10.00 bis 12.00 Uhr) und Mittwoch (17.00 bis 19.00 Uhr) offen. Der Eintritt ist frei. Auskünfte: Telefon 203 21 26 bzw. E-Mail bm1220@bezirksmuseum.at.

Erica Fausek war lange Zeit in der Parfümerie-Branche tätig und konnte die seit der Jugend bestehende Neigung zur Malkunst erst als Pensionärin ausleben. Gerne präsentiert Erica Fausek ihre liebevoll ausgeführten Werke bei Ausstellungen in Kaffeehäusern, Banken, Bezirksmuseen und an anderen Orten. Im Jahr 2013 waren Arbeiten der Seniorin im Bezirksmuseum Donaustadt zu bestaunen. Mehr Informationen über die aktuelle Malereien-Schau bekommen Interessierte vom ehrenamtlichen Museumsteam (Leitung: Helmut Just) via E-Mail:
bm1220@bezirksmuseum.at

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Donaustadt:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018