Seitenblicke Magazin exklusiv: Neulich beim Friseur mit Norbert Schneider: Der Musiker gesteht „momentan funktioniere ich nur"

Wien (OTS) - Damit der zweifache Amadeus Award Gewinner für sein neues Mundartprojekt geschniegelt ist, hat er mit uns seinen Stammfriseur in Gänserndorf besucht. Dort wird zu Beginn über Norberts alte Haarschneideunfälle gewitzelt.

Plötzlich nimmt das Gespräch eine betrübliche Wende. Der Musiker berichtet über die jüngsten Trauerfälle in seiner Familie. Nach dem Tod seiner Mutter im vergangenen Jahr, ist im Juli Schneiders Vater überraschend verstorben. Zeit für Trauer bleibt wenig. Sein Album „Neuaufnahme“ erscheint am 7. Oktober, Norbert „funktioniert“.

Im kommenden Jahr will er sich „für eine Weile abseilen und Songs schreiben. Ich hab eine schwierige Zeit gehabt“, so der Musiker im morgen erscheinenden Seitenblicke Magazin.

Rückfragen & Kontakt:

Daniela Schimke, Chefredakteurin
Tel.: 01/90221-27903
Nina Kaltenböck, Autorin
Tel.: 01/90221-27927

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEI0003