Sappi North America kündigt Neoterix(TM)ST an, das erste kommerziell verfügbare gestrichene Papier und Trägerpapier mit Sharklet(TM)-Technologie zur Bakterienhemmung

Boston (ots/PRNewswire) - Sappi North America (http://www.na.sappi.com/), ein führender Hersteller und Anbieter von vielfältigen Papier- und Verpackungsprodukten, hat eine exklusive, weltweite Lizenzvereinbarung mit Sharklet Technologies, Inc (http://sharklet.com/). abgeschlossen, um gestrichenes und Trägerpapier zu produzieren und zu vertreiben, das sich durch die bahnbrechende Sharklet(TM)-Mikrotextur auszeichnet. Das neue Trägerpapier ist das erste seiner Art mit Oberflächen, die Bakterienwachstum ohne den Einsatz von toxischen Zusätzen oder Chemikalien hemmen. Es wird das erste Produkt in Sappis neuer Produktreihe Neoterix(TM) sein und für Kunden unter der Bezeichnung Neoterix ST zur Verfügung stehen.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160909/405990

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160909/406257

Bei der patentierten Sharklet-Mikrotextur handelt es sich um Biomimetik in Aktion, denn sie funktioniert nach dem Vorbild der Natur wie die Struktur einer Haifischhaut. Die Haut von Haifischen weist eine einzigartige Beschaffenheit und Struktur auf, die auf natürliche Weise das Wachstum von Organismen wie Seepocken und Algen verlangsamt. Laut den Erkenntnissen einer publizierten Studie in der Fachzeitschrift Antimicrobial Resistance and Infection Control
(http://www.aricjournal.com/content/3/1/28) reduzierte diese
Mikrotextur, wenn sie auf berührungssensitiven Oberflächen verwendet wird, die Oberflächenkontamination mit Methicillin-sensitivem Staphylococcus aureus (MSSA) und Methicillin-resistentem S. aureus (MRSA) um eindrucksvolle 97 Prozent bzw. um 94 Prozent, im Vergleich zu Kontrolloberflächen.

Wie bei allen Trägerpapieren von Sappi dient Neoterix ST als eine Form für beschichtete Gewebe und Laminatverbundstoffe. Sie wird genutzt, um Struktur und Glanz auf diese Oberflächen zu übertragen und wird danach abgezogen. Sappi hat neue Technologien entwickelt, um die Sharklet-Mikrotextur auf seine Papiere mit einer Genauigkeit im Mikrometerbereich zu übertragen, und Hersteller können jetzt die Sharklet-Mikrostruktur und ihre mikrobiellen Resistenzeigenschaften auf neuen Produktoberflächen auftragen.

"Sappi führt kontinuierlich Innovationen durch und findet kreative Möglichkeiten, um die Leistungen von Papier zu beweisen. Mit diesem neuen Angebot gehen wir über die reine Ästhetik von synthetischen Ledern und Laminatstoffen hinaus und erreichen echte Funktionalität. Neoterix ST hat das Potenzial, erheblich gegen das Risiko von Bakterienübertragung zu wirken und kann in Gesundheitseinrichtungen, Restaurants, Hotels, Büros und einfach in allen Bereichen, in denen wir etwas berühren müssen, verwendet werden", sagte Tom Collins, Vice President und General Manager, Specialties Business bei Sappi North America. "Wir sind stolz auf die Zusammenarbeit mit Sharklet Technologies und den Einsatz ihrer patentierten Mikrotextur-Technologie auf unseren Papieren, um damit ein umweltverträgliches, nicht-toxisches Instrument im Kampf gegen Keime beizusteuern."

"Gegenwärtig nutzen viele Branchen antimikrobielle Chemikalien und Metalle, um Mikroben auf Oberflächen zu vernichten. Es zeichnet sich die Entwicklung ab, diese Toxine aus den Bereichen im Gesundheitswesen und aus der persönlichen Umgebung zu entfernen, um für Menschen und Patienten ein gesünderes Umfeld zu schaffen. Mit Sappi als zuverlässigem Partner können wir die Dynamik ändern, wie wir sauberere Oberflächen erreichen", sagte Mark Spiecker, CEO von Sharklet Technologies.

Sappi fährt derzeit seine Produktionskapazitäten hoch und erwartet, dass Neoterix ST Anfang des Jahres 2017 weltweit kommerziell zur Verfügung stehen wird. Falls Sie Interesse daran haben, einer der Beta-Tester zu werden, dann senden Sie uns bitte eine E-Mail an Neoterix@sappi.com.

Um mehr über Sharklet Technologies zu erfahren, besuchen Sie bitte:
http://sharklet.com/.

Über Sappi North America Sappi North America mit Hauptsitz in Boston ist ein Marktführer für die Verarbeitung von Holzfasern zu erstklassigen Produkten, die von Kunden auf der ganzen Welt verlangt werden. Der Erfolg unserer vier diversifizierten Geschäftsfelder - hochwertige gestrichene Druckpapiere (Coated Printing Papers), Spezialzellstoff (Specialised Cellulose), Trägerpapiere (Release Papers) und Spezialverpackungen (Specialty Packaging) - fundiert auf einer intensiven Kundenbindung, hervorragenden Mitarbeitern und Vorzügen, Produkten sowie Dienstleistungen mit Mehrwert. Unsere hochwertigen Gestrichenen Druckpapiere, zu denen McCoy, Opus, Somerset und Flo zählen, dienen als zentrale Beschaffungsquelle für Premium-Zeitschriften, Kataloge, Bücher und qualitativ hochwertige Print-Werbung. Wir sind der führende Hersteller von Spezialzellstoff, der in einem breiten Spektrum von Produkten wie Textilfasern und Haushaltsartikeln eingesetzt wird, und wir sind einer der weltweit wichtigsten Anbieter von Trägerpapieren mit unseren Produktlinien Ultracast, PolyEX, Classics und Neoterix für die Branchen Automobile, Mode und veredelte Folien. Unsere Produkte zur Spezialverpackung, zum Beispiel LusterPrint und LusterCote, sind in der Lebensmittelverpackungs- und Etikettenindustrie als wichtige Bereicherung unerlässlich. Kunden vertrauen auf Sappi, denn wir bieten umfassende technische, betriebliche und marktorientierte Fachkenntnisse, stellen Produkte und Dienstleistungen bereit, die in konsistent hoher Qualität zuverlässig geliefert werden, und wir zeichnen uns durch eine fortschrittliche und wettbewerbsfähige Angebotspalette und Innovationsgeist aus. Sappi North America ist eine Tochtergesellschaft von Sappi Limited (JSE), einem globalen Konzern mit Hauptsitz in Johannesburg, Südafrika, der mehr als 13.000 Mitarbeiter beschäftigt. Der Konzern unterhält Betriebsstandorte auf drei Kontinenten in sieben Ländern und verfügt über eine Kundenbasis in mehr als 100 Ländern auf der ganzen Welt. Weitere Informationen über Sappi findet man unter: www.sappi.com/na

Über Sharklet Technologies

Sharklet Technologies ist ein Biotechnologie-Unternehmen und entwickelt Oberflächentechnologien, die das Wachstum von Mikroorganismen hemmen, damit die Welt zu einem gesünderen, umweltfreundlicheren und besseren Ort wird. Inspiriert von den antimikrobiellen Eigenschaften von Haifischhaut, entwickelte das Unternehmen seine Kerntechnologie Sharklet® - die weltweit erste Mikrotextur, die zur Bekämpfung von Bakterien konzipiert wurde, unter anderem hemmt sie Staphylokokken, MRSA, VRE, E. coli und eine Reihe weiterer. Sharklet® eignet sich für Umgebungen im Handel, Gesundheitswesen, Nahrungsmittelgewerbe und für Labors, d. h. überall dort, wo Bakterienhemmung zum Schutz der Gesundheit des Menschen gefragt ist. Das Unternehmen ist im Bioscience Park Center niedergelassen, einem Gründerzentrum im Fitzsimons Life Science District in Nachbarschaft zum renommierten Anschutz Medical Campus in Aurora, Colorado, USA. Weitere Informationen über Sharklet findet man unter: www.sharklet.com.

Rückfragen & Kontakt:

Olga Karagiannis
Sappi North America
+1 617-423-5409
Olga.Karagiannis@Sappi.com ODER Ethan Mann
Sharklet Technologies
+1 720-859-4184
emann@sharklet.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0011