Ärztegewerkschaft Asklepios unterstützt Ärztestreik am Montag

Asklepios steht uneingeschränkt hinter Forderungen der Ärztekammer Wien und schließt sich Protesten am 12.9. an.

Wien (OTS) - Anna Kreil, stv. Obfrau von Asklepios und selbst Oberärztin im KAV: „Das Sparprogramm der Wiener Landesregierung führt in den Spitälern zu untragbaren Zuständen. Personalmangel und Arbeitsverdichtung für Ärzte und immer geringere Zeit für die einzelnen Patienten stehen an der Tagesordnung- das führt zwangsläufig zu einem Qualitätsverlust in der Versorgung und zunehmender Unzufriedenheit des gesamten Personals. Davon sind nicht nur Ärzte, sondern auch die Pflege massiv betroffen. Es geht alles zu Lasten der PatientInnen.“

Durch die geplante Streichung von Nachtdiensträdern und zwangsweise Umstellung auf Schichtdienste werde sich die Situation weiter verschärfen. Die Ärztegewerkschaft fordert eine dramatische Änderung im Führungsstil des KAV. Streik ist ein Grundrecht in Österreich und die Androhung dienstrechtlicher Konsequenzen und Denunziation für StreikteilnehmerInnen ist eines öffentlichen Arbeitgebers unwürdig.

Asklepios unterstützt den Streik der KAV- Ärztinnen und Ärzte gegen die Demontage des Gesundheitssystem und fordert einen Stopp der geplanten Reduktionen sowie die Einbindung der Ärzteschaft in den Dialog für eine eine nachhaltige Reform und Verbesserung im Gesundheitswesen. Kreil ergänzt: „Dazu gehört auch, dass weiterhin Menschen aus verschiedenen Berufsgruppen gern in diesem System arbeiten und gute Arbeit leisten können.“

Der Obmann der Ärztegewerkschaft, Gernot Rainer, kritisiert die Haltung der Gewerkschaft Younion (vormals GdG) scharf: “Eine Arbeitnehmervertretung, die sich auf Seiten des Arbeitgebers und als verlängerter Arm der Wiener Stadtregierung präsentiert, ist nicht zu akzeptieren. Das ist enttäuschend und zeigt um so deutlicher die zwingende Notwendigkeit einer eigenen, unabhängigen Ärztegewerkschaft.“

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Verena Flatischler
Presse Asklepios- Gewerkschaft für angestellte Ärztinnen
und Ärzte
v.flatischler@med4more.at
0664/965 74 36
https://www.aerztegewerkschaft.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004