AVISO: Der 2. Arbeitsmarkt bietet eine soziale Perspektive

Fachtagung der AK Niederösterreich zum Potential sozialer Unternehmen

St.Pölten (OTS) - Die Veranstaltung bietet eine Bestandsaufnahme der bestehenden Projektstrukturen im Bereich Sozialer Unternehmen in Niederösterreich. Gemeinsam mit ExpertInnen aus den Bereichen Sozial-und Arbeitsmarktpolitik werden aktuelle Entwicklungen und zukünftige Herausforderungen erörtert.

Wir laden JournalistInnen herzlich zu dieser Veranstaltung ein!

Der 2. Arbeitsmarkt bietet eine soziale Perspektive

Begrüßung:
Markus Wieser (Präsident der AK Niederösterreich und ÖGB
NÖ-Vorsitzender)

Inputreferat:
Mag. Olivia Rauscher und Verena Burger BA: Studie zum
gesellschaftlichen Mehrwert der 27 sozialintegrativen Unternehmen in
Niederösterreich mittels einer SROI-Analyse, NPO&SE
Kompetenzzentrum, WU Wien im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft QUASI

ExpertInnentalk:
Zukunft des Zweiten Arbeitsmarkts - Herausforderungen und
Perspektiven

Mag. Dr. Helmut Mahringer (Wissenschaftlicher Mitarbeiter, WIFO)
Mag. Karl Fakler (Landesgeschäftsführer, AMS Niederösterreich)
Dr. Christian Operschall (stv. Sektionsleiter der Sektion
VI/Arbeitsmarkt, BMASK)
Mag. Manuela Vollmann (Geschäftsführerin von abz*austria,
Vorstandsvorsitzende bei arbeit plus – soziale Unternehmen
Österreich)

Moderation:
Julia Schütze (ORF NÖ)

Datum: 15.9.2016, 09:30 - 12:30 Uhr

Ort:
ArbeitnehmerInnen-Zentrum St. Pölten Vortragssaal,
Erdgeschoß
AK-Platz 1, 3100 St. Pölten

Rückfragen & Kontakt:

AK Niederösterreich Öffentlichkeitsarbeit, Chef vom Dienst,
Tel.: 057171-21900

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0001