Auf die Plätze, fertig, los! "Café Puls" läuft mit den ZuseherInnen bis zum Mond - ab 12. September auf PULS 4

"Café Puls" startet mit Runtastic Laufaktion "Mission Mond - Jetzt erst recht!". Spenden gehen zu 100 Prozent an Pink Ribbon. Lauftreff am 15. September im Ernst-Happel-Stadion

Wien (OTS) - "Café Puls" und Runtastic rufen die PULS 4-ZuseherInnen zum Sporteln für den guten Zweck auf: 384.400 Kilometer beträgt die Entfernung von Erde zu Mond. Diese Strecke möchten die "Café Puls"-Moderatoren zusammen mit den ZuseherInnen zurücklegen.

Ab 12. September geht die Aktion "Mission Mond" in die dritte Runde. PULS 4 sammelt dabei erstmals Spenden für die Pink-Ribbon-Aktion der Österreichischen Krebshilfe.

Heuer zählen neben dem Laufen auch Radfahren, Inline Skaten und Walken auch dazu. Die Anmeldung ist seit 5. September möglich:
Einfach auf www.runtastic.com/missionmond registrieren und bestätigen, dass die aufgezeichneten Kilometer im Zeitraum von 12. September - 7. Oktober 2016 dem Kilometerstand hinzugerechnet werden.

Lauftreff in Wien am 15. September im Ernst-Happel-Stadion
Alle ZuseherInnen sind außerdem eingeladen, bei den Lauftreffs in Wien, Linz und Bregenz gemeinsam mit den "Café Puls"-ModeratorInnen zu sporteln:

  • Donnerstag, 15. September um 13:00 Uhr: Lauftreff im Wiener Ernst-Happel-Stadion, Meiereistraße 7
  • Mittwoch, 21. September um 18:00 Uhr: Lauftreff im Linzer Stadion, Ziegeleistraße 76-78
  • Dienstag, 4. Oktober um 18:00 Uhr: Lauftreff am Schiffshafen Bregenz

Sporteln gegen Brustkrebs

"Café Puls" und Runtastic schaffen durch die Aktion nicht nur Bewusstsein für ein gesundes Leben mit Bewegung, sondern unterstützen damit auch die Pink Ribbon-Aktion der Österreichischen Krebshilfe. Die Pink Ribbon-Botschafterinnen Bianca Schwarzjirg und Verena Schneider wollen damit im internationalen Brustkrebsmonat Oktober Patientinnen helfen und gleichzeitig auch auf die Wichtigkeit von Bewegung gegen Krebs hinweisen. Brustkrebs trifft jährlich 5.500 Frauen in Österreich und ist damit die häufigste Krebserkrankung unter Frauen.

Rückfragen & Kontakt:

PULS 4 Pressestelle
Magdalena Brugger
Tel.: 01 3687766 2615
magdalena.brugger@prosiebensat1puls4.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCT0001