Wien-Liesing: Zwei Schwerverletzte nach Sturz mit Motorrad

Wien (OTS) - Am 03.09.2016 um 01.20 Uhr ereignete sich im Bereich einer Bushaltestelle in der Perfektastraße unmittelbar vor der Kreuzung mit der Eduard Kittenberger Gasse ein Verkehrsunfall, bei dem zwei 21-jährige Männer schwer verletzt worden waren.
Ein 32-Jähriger saß gemeinsam mit einem Freund in seinem in der Bushaltestelle abgestellten Fahrzeug, als plötzlich ein mit zwei Personen besetztes Motorrad auf das Heck des Autos prallte. Dabei wurde der Mitfahrer über das Pkw-Dach auf die Fahrbahn geschleudert. Der 21-Jährige sowie der gleichaltrige Motoradlenker wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Die Berufsrettung Wien brachte die Männer in ein Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001