PK-Terminaviso: Dienstag, 13.9.2016, 8:45 Uhr, „Tower of Power“: Die Elektro-Tankstelle der Zukunft

Wien (OTS) -

Diese Meldung wurde korrigiert. Neufassung in Meldung OTS0168 vom 12.09.2016

Vor vier Jahren war es nur eine Vision: eine von Schulungsteilnehmerinnen und -teilnehmern errichtete energieautarke Elektro-Tankstelle, die alle aktuellen Elektroautos und Fahrräder mit Strom versorgen und gleichzeitig als moderne Ausbildungsstätte für zukunftsweisende Berufsfelder dienen kann.

Diese Vision ist nun Realität und wir freuen uns, Ihnen im Zuge eines Pressegesprächs mit Bundesminister Alois Stöger, AMS Wien-Geschäftsführerin Mag. Petra Draxl, Dr. Valerie Höllinger und Mag. Franz-Josef Lackinger (Geschäftsführung BFI Wien) am 13.9.2016 den Tower of Power näher bringen zu dürfen. Im Anschluss stehen Ihnen die beteiligten Unternehmen für Fragen und Networking zur Verfügung.

Ihre Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner:

  • Alois Stöger (Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz)
  • Mag. Petra Draxl, Geschäftsführerin des Wiener Arbeitsmarktservice (AMS Wien)
  • Dr. Valerie Höllinger, Geschäftsführerin BFI Wien
  • Mag. Franz-Josef Lackinger, Geschäftsführer BFI Wien
  • Vertreter der Projektpartner ABB, B + G Ingenieure, göbl architektur ZT GmbH, HANNL Metallbau GmbH, Hazet Bauunternehmung GmbH, Hebart, Mega Produkte, PVT Austria, Regro, Schmied & Fellmann, SEW-Eurodrive, Sikom Essra und Wien Energie

PK "Tower of Power"

Um Anmeldung bis 12.9.2016 wird gebeten: j.weinrich@bfi.wien

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Datum: 13.9.2016, 08:45 - 10:05 Uhr

Ort:
Berufsausbildungszentrum (BAZ)
Innstraße 31, 1200 Wien

Url: www.bfi.wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Jan Weinrich, MBA
BFI Wien, Pressesprecher
j.weinrich@bfi.wien
T +43 1 811 78-10 355
M +43 699 168 62 355

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BFI0001