Mit den Öffis ins neue Schuljahr

Zu Schulbeginn: Dichtere Intervalle und die U4 auf ganzer Strecke

Wien (OTS) - Zurück auf die Schulbank heißt es am 5. September für hunderttausende Kinder und Jugendliche in Wien. Pünktlich zu Schulbeginn geht die U4-Modernisierung im Westen der Stadt nach 128 Tagen Bauzeit zu Ende. Die grüne U-Bahn-Linie ist dann wieder wie gewohnt bis zur Endstation Hütteldorf unterwegs. Dank der technischen Aufrüstung und der neuen Weichen können Störungen besser umfahren werden. Die U4 wird dadurch zuverlässiger.

Bahnsteig in U6-Station Währinger Straße wieder offen

Auch an der U6-Station Währinger Straße wurde in den letzten Monaten fleißig gearbeitet. Der Bahnsteig Richtung Siebenhirten ist erneuert. Die Fahrgäste können dort ab Montag wie gewohnt in die U6 einsteigen. Beide Bahnsteige sind dann wieder über die Eingangshalle zugänglich.

Dichtere Intervalle lösen Ferienfahrplan ab

Wie jedes Jahr löst Anfang September der Regelfahrplan den Ferienfahrplan ab. Ab 5. September gelten dann vor allem zur Stoßzeit in der Früh und am Nachmittag wieder dichtere Intervalle.

Sicherheit auf dem Schulweg

Eltern und SchülerInnen üben bereits den Schulweg ein. Um sicher mit den Öffis unterwegs zu sein, geben die Wiener Linien auf ihrem Blog (blog.wienerlinien.at) einige Tipps. So ist es wichtig, immer genügend Abstand zu einfahrenden Fahrzeugen zu halten und auch auf den restlichen Verkehr zu achten. Am besten steigen die Kinder ganz vorne ein, dort werden sie von FahrerIn oder LenkerIn am besten wahrgenommen. Kinder sollten sich während der Fahrt hinsetzen oder sich an den Haltestangen festhalten. Für Kindergruppen bieten die Wiener Linien eigene Sicherheitsschulungen an.

Mit dem TOP-Jugendticket günstig unterwegs

Am bequemsten und günstigsten sind SchülerInnen und Lehrlinge in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland das gesamte Schuljahr inklusive Ferien mit dem TOP-Jugendticket um 60€ unterwegs. Dieses ist in den Vorverkaufsstellen sowie online im Wiener-Linien-Shop unter shop.wienerlinien.at erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Kommunikation
(01) 7909-14203
presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001