Wien – Margareten: Mann überfällt Apotheke

Wien (OTS) - Am 23.08.2016 betrat ein mit einer Pistole bewaffneter und mit einem Schal maskierter Mann um 17.58 Uhr eine Apotheke in der Schönbrunner Straße. Der Täter bedrohte die anwesenden Angestellten mit der Faustfeuerwaffe und entnahm einen geringen Bargeldbetrag aus einer geöffneten Kassenlade. Danach flüchtete er zu Fuß vom Tatort. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung verlief ergebnislos. Bei dem Überfall wurden keine Personen verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001