OÖNachrichten mit gutem ÖAK-Ergebnis

Regionale Stärke und stabile Auflage

Linz (OTS) - Die Oberösterreicher mögen ihre Nachrichten: Mit 106.958 Stück verkaufter Auflage im ersten Halbjahr 2016 konnten die OÖN den für die Werbewirtschaft wichtigen Wert erneut stabil halten, während z.B. viele deutsche Regional-Titel mit Auflagen-Rückgängen an die 10 % kämpfen.

Mehr als 60 Seiten regionaler Information liefern die OÖNachrichten mit ihren sechs Lokalausgaben pro Woche an die Leser in den oö. Regionen Mühlviertel, Innviertel, Salzkammergut und die Gebiete um Linz, Wels und Steyr im Zentralraum. Eine Vertriebs-Aktion mit den Wochenprodukten Braunauer Warte und Rieder/Schärdinger Volkszeitung im Innviertel zeige derzeit erfreuliche Ergebnisse, bestätigt Abo-Verkaufsleiter Mag. Gino Cuturi MBA. In die Strategie der starken regionalen Verankerung zahlen auch beliebte Beilagen der OÖNachrichten ein: Das auf regionale Lebensart, Genuss und Tradition ausgerichtete Magazin „Hoamatland“ etwa erzielte bei einer Erhebung des angesehenen „Spectra“ Instituts Spitzenwerte in Bekanntheitsgrad und Akzeptanz bei den Lesern. Auch das neue OÖNcard-Magazin mit Informationen über das Abonnenten-Bindungsprogramm mit vielen Vorteilen im Kultur- und Freizeitangebot des Landes konnte sich nach kurzer Zeit bereits etablieren.

„Hauszustellung und Kundenbindung sind in Zeiten der Gratis-Seuche mit Boulevardblättchen aus Wien an jeder Straßenecke zwei ganz wichtige Argumente neben der journalistischen Qualität des Produkts, um die Abonnenten bei der Kauf-Tageszeitung zu halten“, sagt Marketingleiter Peter Affenzeller. Die Verbindung der gedruckten Tageszeitung mit einem schnellen, aktuellen Online-Angebot auf nachrichten.at schaffe eine „Vollversorgung mit allen wichtigen Informationen den ganzen Tag über“.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gino Cuturi MBA
Abo-Marketing
Tel. 0732 – 7805 – 385
g.cuturi@nachrichten.at

Peter Affenzeller
Marketingleiter
Tel. 0732 – 7805 – 430
p.affenzeller@nachrichten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PON0001