Toto: Doppel-Zwillingsjackpot – erneut kein Dreizehner und kein Zwölfer

Es geht um 20.000 Euro im Dreizehner- und 10.000 Euro im Zwölfer-Topf

Wien (OTS) - Die Toto Runde 33B endete ohne Dreizehner und auch ohne Zwölfer und lieferte damit dasselbe Ergebnis wie die Runde davor. Aus dem Zwillingsjackpot ist nun ein Doppel-Zwillingsjackpot geworden.

Im Topf für den Dreizehner werden in der nächsten Runde etwa 20.000 Euro liegen, und beim Zwölfer warten rund 10.000 Euro.

In der Torwette gab es erneut keine fünf richtigen Ergebnisse, und es heißt weiterhin Jackpot. Damit wird die Gewinnsumme in der nächsten Runde bereits fünfstellig. Im zweiten Rang gab es einen Sologewinn. Ein Kärntner erhält dafür mehr als 550 Euro und scheiterte lediglich an Spiel 3, also am 1:+ des SKN St. Pölten gegen Sturm Graz.

Annahmeschluss für die Runde 34A ist am Dienstag um 18.30 Uhr.

Die endgültigen Quoten der Toto Runde 33B:

DJP Dreizehner, im Topf bleiben EUR 13.304,20 – 20.000 Euro warten DJP Zwölfer, im Topf bleiben EUR 7.184,30 18 Elfer zu je EUR 59,30 158 Zehner zu je EUR 13,50 957 5er Bonus zu je EUR 0,90

Der richtige Tipp X 1 2 X 2 / 1 1 2 1 2 X 1 2 X X 2 2 1

Torwette 1. Rang: JP zu EUR 9.742,30 Torwette 2. Rang: 1 zu EUR 552,80 Torwette 3. Rang: 28 zu je EUR 24,60 Hattrick: JP zu EUR 180.802,90

Torwette-Resultate 1:1 +:1 1:+ 0:0 1:2

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Günter Engelhart
01 / 790 70 / 31910
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 31920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO0001