EANS-Adhoc: S IMMO AG / Erfolgreicher Verkauf von deutschen Wohnimmobilien

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Strategische Unternehmensentscheidungen/Verträge 12.08.2016

S IMMO hat heute Verträge über den Verkauf eines Teils ihres deutschen Wohnportfolios an das von Deutsche Investment verwaltete Sondervermögen "Deutsche Investment Wohnen III" gemeinsam mit der EB GROUP abgeschlossen. Gegenstand der Transaktion sind etwa 1.500 Wohneinheiten in Berlin und in Hamburg. Dies entspricht flächenmäßig rund einem Drittel des deutschen Wohnportfolios beziehungsweise etwa 20 % des gesamten Deutschlandportfolios der S IMMO. Das Closing der Transaktion wird für die nächsten Monate erwartet.

Durch den Verkauf realisiert die S IMMO für diesen Teil des Portfolios die bisher erzielten Wertsteigerungen. Die Transaktion führt bei Closing zu einem Nettozufluss im Konzern (nach Abzug von Kreditfinanzierungen) von ca. EUR 140 Mio.

Diese Transaktion wird auch positiv zum Bewertungsergebnis für das erste Halbjahr 2016 beitragen. Dieses wird rund EUR 106 Mio. betragen (das finale Halbjahresergebnis wird am 25.08.2016 veröffentlicht). Zudem wird sich mit Closing ein deutlicher Gewinn aus der Auflösung von passiven Steuerlatenzen ergeben. Der Verkauf führt zu einer deutlichen Stärkung der Bilanzstruktur der S IMMO und einer Erhöhung des Eigenkapitals.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: S IMMO AG Friedrichstraße 10 A-1010 Wien Telefon: +43(0)50100-27550 FAX: +43(0)050100-927559 Email: office@simmoag.at WWW: www.simmoag.at Branche: Immobilien ISIN: AT0000652250 Indizes: ATX Prime, IATX Börsen: Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Unternehmenskommunikation & Investor Relations:

Elisabeth Wagerer
phone: +43 (0)50 100-27867
mobile: +43 (0)664 838 97 18
e-mail: Elisabeth.wagerer@simmoag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0003