Toto Vierfachjackpot: Jetzt wird es sechsstellig

Im Dreizehner Gewinntopf warten rund 100.000 Euro

Wien (OTS) - Zum vierten Mal in Folge gab es am vergangenen Wochenende keinen Dreizehner. Damit wartet in der nächsten Runde bereits ein Vierfachjackpot, und die Gewinnsumme wird aller Voraussicht nach sechsstellig, denn Toto rechnet mit 100.000 Euro für den Dreizehner.

Zehn Spielteilnehmern gelang zuletzt ein Zwölfer. Drei Oberösterreicher, zwei Tiroler, zwei Kärntner, ein Vorarlberger, ein Steirer und ein win2day-User erhalten dafür jeweils 675,60 Euro.

In der Torwette gibt es im ersten Rang ebenfalls weiterhin Jackpot. Im zweiten Rang gab es einen Gewinn. Ein Kärntner bekommt für vier richtige Ergebnisse mehr als 620 Euro. Er scheiterte an Spiel 4 (1:0 des WAC über Ried).

Annahmeschluss für die Runde 32A ist am Dienstag um 18.30 Uhr.

Die endgültigen Quoten der Toto Runde 31B:

4fachJP Dreizehner, im Topf bleiben EUR 85.579,80 – 100.000,- warten 10 Zwölfer zu je EUR 675,60 126 Elfer zu je EUR 11,90 815 Zehner zu je EUR 3,60 1.019 5er Bonus zu je EUR 1,20

Der richtige Tipp 2 2 2 1 2 / 2 1 1 2 2 X X 1 1 1 X X 2

Torwette 1. Rang: JP zu EUR 4.596,00 Torwette 2. Rang: 1 zu EUR 621,80 Torwette 3. Rang: 49 zu je EUR 15,80 Hattrick: JP zu EUR 180.288,20

Torwette-Resultate 1:+ 0:2 1:2 1:0 1:2

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Günter Engelhart
01 / 790 70 / 31910
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 31920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO0001