Wien – Donaustadt: Raubüberfall auf Drogeriemarkt

Wien (OTS) - Gestern wurde um 07.36 Uhr ein in einem in der Wagramer Straße etablierter Drogeriemarkt von einem bis dato unbekannten männlichen Täter überfallen. Der Räuber verschaffte sich über den Hintereingang Zugang zu den Geschäftsräumlichkeiten und bedrohte einen Angestellten mit einem Messer und einer Faustfeuerwaffe. Daraufhin übergab der geschockte Mitarbeiter dem mit einem Rollkragenpulli und einer Kappe maskierten Täter Bargeld. Danach flüchtete der Straftäter zu Fuß vom Tatort. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung verlief ergebnislos.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003