David gegen Goliath - Wiener Startup setzt sich gegen "Global Player" durch

Während der regionale Marktplatz-Anbieter COOLSHOP weiterhin kräftig wächst, schließt der globale e-Commerce Riese Rakuten den österreichischen Marktplatz.

Wien (OTS) - Rakuten.at hat angekündigt den Marktplatz in Österreich mit Ende August 2016 still zu legen. Über COOLSHOP haben österreichische Händler weiterhin die Chance ihr Sortiment regional anzubieten.

Der Trend bei Onlinemarktplätzen ist ganze eindeutig: Wer nicht auf Regionalität setzt, muss gegen Amazon den Markt räumen.

COOLSHOP setzt mit den lokalen Marktplätzen in Salzburg, www.salzburgshop.at, und Tirol, www.shop.tirol, auf Qualität und Sichtbarkeit des regionalen Einzelhandels. Das Besondere gegenüber anderen Marktplätzen ist, dass Händler einer ganzen Region gemeinsam auf einer Plattform auftreten und ihr Sortiment online anbieten. Mit Erfolg! Bereits über 130 Händler bilden ihr Produktsortiment alleine in Tirol online ab. Konsumenten haben die Möglichkeit gemütlich von zu Hause aus auf eine große heimische Produktvielfalt zuzugreifen, online zu bestellen und Bestellungen nach Hause liefern zu lassen oder direkt im Geschäft abzuholen.

Die regionalen Medienhäuser - Tiroler Tageszeitung in Tirol und die Salzburger Nachrichten in Salzburg – bewerben die Marktplätze multimedial über alle Werbekanäle hinweg. Die Kombination aus Einzelhandel und starken Medienpartner ist ein Vorbildprojekt für die Digitalisierung des lokalen Einzelhandels. Weitere Marktplätze sind für Oberösterreich und Wien bereits in der Umsetzungsphase.

Das Ziel von COOLSHOP ist den regionalen Einzelhandel als Gesamtheit Online zu bringen und fit für die Zukunft zu machen. Nur wer eine wirklich Sortimentsbreite bieten kann, wird in Zukunft für den Endkunden relevant sein.

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartner: Mag. Johannes Meßner
office@coolshop.at
Cool Media GmbH
Heiligenstädterstraße 31, 1190 Wien
www.shop.tirol
www.salzburgshop.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010