Donaustadt: „Kernölamazonen“ am Freitag im Donaupark

Wien (OTS/RK) - Der „Kulturverein Donaustadt“ (Präsident: Herbert Sobotka) hat das Duo „Kernölamazonen“ für einen Abend auf der Freiluft-Bühne „Bühne Donaupark“ (22., Arbeiterstrandbadstraße 122, beim Irissee) verpflichtet. Die Kabarettistinnen bringen ihre Zuseherinnen und Zuseher am Freitag, 29. Juli, mit einer schwungvollen „Best of“-Show zum Lachen. Dargeboten werden die besten Nummern aus Produktionen wie „StadtLand“, „Heppi-Peppi“ und „Jagdlust“. Überdies wird das Publikum in Ermittlungen der „SOKO Kürbis“ eingeweiht. Beginn der amüsanten Vorstellung ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Information: Telefon 0699/81 36 82 92 („Hotline“).

Die Sommer-Veranstaltungen auf der „Bühne Donaupark“ werden am Samstag, 30. Juli, fortgesetzt: Ab 16.30 Uhr greift Klara Kundu zu ihrem Schminkkasten und verwandelt die Kleinsten in farbige Phantasiewesen. Reifere Semester hören ab 19.30 Uhr beschwingte Rock’n Roll- und Rockabilly-Hits der Kapelle „Lucky Dice“. Ganz andere Melodien ertönen am Sonntag, 31. Juli, auf der Freiluft-Bühne im Donaupark. Das Ensemble „Duo Sobotka und Freunde“ will ab 17.00 Uhr die Zuhörerschaft für das traditionelle Wienerlied begeistern und dazu passt der Titel des Konzertes: „Wienerisch am Sonntag“. Informationen über den vollständigen Spielplan der „Bühne Donaupark“ bis Sonntag, 21. August sind via E-Mail bei den Organisatoren anzufordern: office@kv22.at.

Allgemeine Informationen:
Kabarett-Duo „Kernölamazonen“:
www.kernoelamazonen.at
Kulturverein Donaustadt (Bühne Donaupark):
www.kulturverein-donaustadt.at
Der Donaupark:
www.wien.gv.at/umwelt/parks/anlagen/donaupark.html

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003