15. Bezirk: Neubaugürtel und Felberstraße – Start für Erneuerung der Betonfelder

Wien (OTS) - Nach Aufgrabungen durch die MA 31 – Wiener Wasser müssen die von den Aufgrabungen betroffenen Betonfelder am äußeren Neubaugürtel zwischen Gablenzgasse und Felberstraße sowie die beschädigte, stadteinwärts führende Fahrbahn der Felberstraße zwischen Pelzgasse und Neubaugürtel im 15. Bezirk erneuert werden. Am Montag, dem 25. Juli 2016, beginnt die MA 28 – Straßenverwaltung und Straßenbau mit den erforderlichen Arbeiten.

Details

Im Schatten der Arbeiten der MA 31 wird die MA 28 die betroffenen Betonfelder sanieren und gleichzeitig auch weitere beschädigte Betonfelder an der äußeren Wiener Gürtelstraße zwischen Gürtelbrücke und Wiedner Gürtel im Rahmen des alljährlichen Instandsetzungsprogrammes erneuern. Dadurch wird sichergestellt, dass die Beeinträchtigungen für den Verkehr so gering als möglich gehalten werden können.

Verkehrsmaßnahmen

Die Bauarbeiten am äußeren Neubaugürtel finden tagsüber bei Freihaltung von zwei Fahrstreifen statt; nachts wird zwischen 20 Uhr Abend und 5 Uhr Früh bei Freihaltung von einem Fahrstreifen gearbeitet. In der Felberstraße werden ein Geradeausfahrstreifen und ein Rechtsabbiegestreifen freigehalten.

Der FußgängerInnen- und Radfahrverkehr wird aufrechterhalten, der öffentliche Verkehr ist von den Bauarbeiten nicht betroffen.

Örtlichkeit der Baustelle: 15., Äußerer Neubaugürtel zwischen Gablenzgasse und Felberstraße und 15., Felberstraße zwischen Pelzgasse und Neubaugürtel sowie äußere Wiener Gürtelstraße zwischen Gürtelbrücke und Wiedner Gürtel

  • Baubeginn: 25. Juli 2016
  • Geplantes Bauende: 4. September 2016

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Schluss) aig/hol

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Holzmüller
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 01 4000-49923
Mobil: 0676 8118 49923
E-Mail: matthias.holzmueller@wien.gv.at

Silvia Aigner
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 01 4000-49926
Mobil: 0676 8118 49926
E-Mail: silvia.aigner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010