BV-Stv-Rompolt ad Praterstern: Unstimmigkeiten der Bezirks-ÖVP sind bemerkenswert

Wien (OTS/SPW-K) - „Die Unstimmigkeiten der ÖVP im zweiten Bezirk sind bemerkenswert“, hält die stellvertretende SP-Bezirksvorsteherin der Leopoldstadt, Astrid Rompolt, bezüglich der Aussagen zum Alkoholverbot am Praterstern fest.

„ÖVP-Bezirksobfrau Schwarz äußert sich im heutigen Interview in der ‚Bezirkszeitung’ skeptisch gegenüber einem Alkoholverbot am Praterstern. Ihr Parteikollege Paul Hefelle wiederum fordert, schwammig, aber doch, noch am selben Tag ein Alkoholverbot am Praterstern“, so Rompolt. „Wenn die ÖVP eine Meinung zum Praterstern hat, können sie uns das gerne wissen lassen und wir können darüber diskutieren. Voraussetzung hierfür ist aber, die ÖVP hat eine einheitliche Meinung“, schließt Rompolt.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
David Millmann
Kommunikation
01/4000-81943
david.millmann@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002