ORF Wien heute: Knalleffekt nach Schießerei inWien-Penzing

Polizei fasst zweiten Tatverdächtigen

Wien (OTS) - Im Interview mit der ORF-Sendung „Wien heute“ berichtet Wiens Polizeipräsident Gerhard Pürstl,
dass nach dem Billa-Überfall und der anschließenden Schießerei in Wien-Penzing ein zweiter Tatverdächtiger gefasst worden ist. Der Mann soll den Haupttäter in seiner Wohnung beherbergt und ihn mit einem Auto an den Tatort in der Hütteldorfer Straße gebracht und dort auf ihn gewartet haben. In der gemeinsamen Wohnung hätten die Polizisten mehrere Waffen sichergestellt.

Das Interview mit Polizeipräsident Pürstl in „Wien heute“, 19 Uhr, ORF2

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WOA0001