„Hier ist ein Mensch: Peter Alexander“ am 29. Juni

TV-Porträt zum 90. Geburtstag um 20.15 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Peter Alexander – der Name steht für große Musikshows, ist Synonym des gehaltvollen deutschen Schlagers und Garant für Qualität. Seine Filme waren im Kino Kassenschlager, seine Shows erreichten aus heutiger Sicht astronomische Einschaltquoten und seine Lieder sind schon zu seinen Lebzeiten Evergreens für Generationen geworden. Peter Alexanders Geburtstag, der Künstler starb 2011, jährt sich am 30. Juni zum 90. Mal. Aus diesem Anlass präsentiert ORF 2 am Mittwoch, dem 29. Juni 2016, um 20.15 Uhr ein Filmporträt über den Ausnahmekünstler, das auch Einblicke in ein ruhiges Leben abseits von Scheinwerfer- und Blitzlicht bietet und bisher unbekannte Facetten aus dem Privatleben des Showstars zeigt. Gestaltet hat die Dokumentation „Hier ist ein Mensch: Peter Alexander“ Regisseur und Produzent Thomas Macho. Ein Dakapo der filmischen Hommage an den großen Entertainer ist am Freitag, dem 1. Juli 2016, um 9.30 Uhr in ORF 2 zu sehen.

Weitere Programmhighlights zum 90. Geburtstag von Peter Alexander in ORF 2 und 3sat

ORF 2 und 3sat würdigen den 90. Geburtstag von Peter Alexander mit weiteren Filmen: Am Samstag, dem 2. Juli 2016, zeigt ORF 2 um 13.25 Uhr „Schwejks Flegeljahre“, „Peter schießt den Vogel ab“ ist um 16.35 Uhr in 3sat zu sehen. Am Sonntag, dem 3. Juli 2016, gibt es um 14.35 Uhr in ORF 2 ein Wiedersehen mit dem Komödienklassiker „Charleys Tante“, „Die Fledermaus“ steht um 16.15 Uhr auf dem Programm von 3sat.

Mehr zum Inhalt des Filmporträts „Hier ist ein Mensch: Peter Alexander“:

Vom umjubelten Star Peter Alexander bis zum Privatmenschen Peter Neumayer: Zu Weihnachten 1995 war seine letzte große Show im TV zu sehen, ein Jahr später feierte er seinen 70. Geburtstag mit einem Fernseh-Special, danach hat sich einer der bedeutendsten Entertainer des deutschen Sprachraums – konsequent wie kein anderer – ins Privatleben zurückgezogen. Dieses Privatleben, sein „Pensionistendasein“, war ihm heilig. Denn da war er „der Peter“, da konnte er endlich Peter Neumayer sein. Die Doku „Hier ist ein Mensch:
Peter Alexander“ zeigt nicht nur den begnadeten Entertainer, sondern auch den Menschen abseits der großen Bühne. So gibt es einerseits ein Wiedersehen mit den glanzvollen Auftritten von „Peter, dem Großen“, wie ihn seine Fans kennen und lieben gelernt haben, mit Ausschnitten aus seinen Hits, seinen Filmen und seinen großen Shows mit vielen Stars. Zum ersten Mal wird aber auch gezeigt, wer Peter Neumayer wirklich war. Seine engsten Vertrauten und Wegbegleiter beleuchten die private Seite und sein bislang in der Öffentlichkeit unbekanntes karitatives Engagement durch seine Stiftung. U. a. erzählen seine Enkelkinder Lena und Philipp erstmals im TV von ihrem Opa und auch Produzent Wolfgang Rademann, Robert Opratko, Waltraut Haas, Toni Stricker, Peter Weck, Marianne Mendt, Ralph Siegel, Rudolf Buchbinder u. v. m. erzählen vom ungeschminkten Peter, vom Künstler und seiner Arbeit. Unterstützt werden diese Erinnerungen von bisher unveröffentlichtem Privatmaterial, das der begeisterte Hobbyfilmer im Kreise seiner Familie und auf Reisen aufgenommen hat.

Die Dokumentation „Hier ist ein Mensch: Peter Alexander“ ist eine Koproduktion von ORF, ZDF und SRF, hergestellt von FOR TV im Auftrag des ORF.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt zahlreiche Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002