PRVA freut sich über News on Video als neuen Wirtschaftspartner

Die neue Wirtschaftspartnerschaft stellt sicher, dass der Verband den hohen Level der Videozuspielungen bei Veranstaltungen hält.

Wien (OTS) - Die Unterstützung durch Wirtschaftspartner ist für den PRVA von eminenter Bedeutung. „Dass der PRVA mit News on Video einen Wirtschaftspartner gewinnt, mit dem wir schon jahrelange nicht nur bei der PR Gala des PRVA sehr eng kooperieren, freut uns umso mehr“, sagt PRVA-Präsidentin Susanne Senft. „Die Verleihung des Staatspreis PR ist wegen der kurzweiligen Zuspielungen und toll gemachten Videoclips von News on Video eine erfolgreiche und in der Anmutung hochwertige Veranstaltung.“

„Die enge Zusammenarbeit mit dem PRVA ist uns eine große Freude. Einerseits macht das strategisch Sinn, weil Video ein Kommunikationsthema ist und damit ganz klar in der PR zu Hause. Andererseits stellt der PRVA nicht nur qualitativ, sondern auch ethisch hohe Ansprüche an sich - genauso wie News on Video“, sagt Martin Wolfram, Geschäftsführer von News on Video.

Für den Verband sind Finanz- und Sachleistungen sehr wesentlich, um hochprofessionelle Angebote für die Mitglieder anbieten zu können. Denn Ziel aller Verbandsaktivitäten des PRVA ist die permanente Weiterentwicklung der PR auf allen Ebenen, in Wirtschaftsunternehmen, dem politischen Umfeld und bei NGOs. „Dabei haben wir stets die Vorteile für unsere Mitglieder im Fokus, in Form von attraktiven Veranstaltungen oder interessanten Weiterbildungsangeboten“, erklärt PRVA-Präsidentin Susanne Senft.

Der PRVA erhält keine Förderungen und finanziert sich allein aus Mitgliedsbeiträgen und mit Hilfe von Sponsoren. Immerhin ist der PRVA mit 750 Mitgliedern der größte unabhängige Kommunikationsverband des Landes. Der Verband bietet seinen Mitgliedern ein vielfältiges Veranstaltungs- und Weiterbildungsprogramm, vertritt die Branche in der Öffentlichkeit und pflegt ein intensives Netzwerk mit verwandten Berufsverbänden im In- und Ausland. Die Unterstützung für das Österreichische PR Gütezeichen ist ein klares Bekenntnis zu hohen ethischen Standards und höchster Professionalität.

Das jährliche Branchen-Highlight bildet die PR Gala, die heuer am 23. November 2016 im Studio44 über die Bühne gehen wird. Im Rahmen dieser Gala wird der Staatspreis für PR vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft verliehen. Zusätzlich wird es heuer auch erstmalig die Verleihung des Sonderpreises „Austrian Young PR Award“ im Vorfeld geben, der für PR-Einsteiger ins Leben gerufen wurde.

Im Jahr 2016 unterstützen zwölf führende Unternehmen Österreichs als Wirtschaftspartner die Arbeit des PRVA: Brau Union, DORDA BRUGGER JORDIS, IFES, Jork Printmanagement, News on Video, ÖBB, Observer, OMV, REWE, Siteimprove, voestalpine, Wien Energie

Rückfragen & Kontakt:

PRVA Public Relations Verband Austria
Susanne Senft
PRVA-Präsidentin
01/ 219 85 42-23
s.senft@senft-partner.at

Sabine Fichtinger
PRVA-Generalsekretärin
01/ 715 15 40
s.fichtinger@prva.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRV0001