Cool bleiben: So kann man auch in heißen Nächten gut schlafen

Baierbrunn (OTS) - Anmoderationsvorschlag: Keep cool ist manchmal leichter gesagt als getan, wenn auch nachts das Schlafzimmer sommerlich heiß bleibt. Kühlende Tipps rund ums Einschlafen hat Max Zimmermann für uns zusammengetragen:

Sprecher: Es gibt viele Gründe, warum man in heißen Nächten nicht einschlafen kann, schreibt das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Ein nicht unerheblicher ist das Abendessen, sagt uns Chefredakteurin Claudia Röttger und erklärt, warum eine leichte Kost zum guten Schlaf beiträgt:

O-Ton Claudia Röttger: 17 Sekunden

Mahlzeiten, die schwer im Magen liegen, wie Fettes und Deftiges stören das Einschlafen und das Durchschlafen. Es ist also sinnvoll am Abend etwas Leichtes zu essen, wie zum Beispiel Gemüsesuppe, Kartoffeln oder ein Brot mit Frischkäse.

Sprecher: Auch Kräutertees mit Melisse, Baldrian oder Hopfen sind gut verträglich und helfen beim Einschlafen. Und äußerlich kann man auch etwas Schlafförderndes tun:

O-Ton Claudia Röttger: 18 Sekunden

Eine lauwarme Dusche vor dem Schlafen wirkt entspannend. Ist es im Schlafzimmer trotz Lüftens zu heiß, hilft ein Ventilator, der die Luft bewegt, sodass sie sich kühler anfühlt und man so leichter den Schlaf findet. Teurer aber auch effektiver ist eine Klimaanlage, die aber mehr Strom verbraucht.

Sprecher: Damit man sich nicht zwischen heißen Laken hin und her wälzt, kann man auf einen einfachen Trick zurückgreifen:

O-Ton Claudia Röttger: 21 Sekunden

Man kann zum Beispiel eine Wärmflasche mit kaltem Wasser füllen und sie für rund drei Stunden in den Kühlschrank legen. Vor dem Zubettgehen schlägt man dann diese "Kühlflasche" in ein dünnes Handtuch und nimmt sie mit ins Bett. Auch Bettwäsche aus Baumwolle oder Leinen ist atmungsaktiv und saugfähig und deshalb für sommerliche Temperaturen bestens geeignet.

Abmoderationsvorschlag: Wenn trotz all dieser guten Tipps sich der Schlaf nicht einstellen will, können Präparate auf pflanzlicher Basis wie Baldrian, Hopfen oder Passionsblume das Einschlafen unterstützen, rät der "Senioren Ratgeber".

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte an ots.audio@newsaktuell.de.

Rückfragen & Kontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0001