AVISO: BIFIE-Symposium "Nationaler Bildungsbericht Österreich 2015"

Bildungsexpertinnen und -experten präsentieren Forschungsergebnisse am 27. Juni 2016 in Wien

Salzburg (OTS) - Das Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation & Entwicklung des österreichischen Schulwesens (BIFIE) lädt die interessierte Öffentlichkeit sowie Vertreterinnen und Vertreter der Medien zur Teilnahme am Symposium zum Nationalen Bildungsbericht Österreich 2015 am Montag, 27. Juni 2016 in Wien ein.

Im Nationalen Bildungsbericht Österreich 2015 haben über 50 Expertinnen und Experten der österreichischen Bildungsforschungslandschaft aus 15 österreichischen Bildungsforschungseinrichtungen Analysen und Kennzahlen für eine evidenzbasierte bildungspolitische Diskussion aufbereitet.

Im Rahmen des Symposiums zum Nationalen Bildungsbericht Österreich 2015 werden sechs Analysen durch die jeweiligen Autorinnen und Autoren vorgestellt. Bei einer anschließenden Podiumsdiskussion mit den Herausgeberinnen und Herausgebern werden die Ergebnisse und Handlungsoptionen eingeordnet, die sich aus den verschiedenen Analysen ergeben.

Die Vortragenden sind: Claudia Schreiner (BIFIE), David Wohlhart (KPH Graz), Elfriede Schmidinger (LSI, i. R.), Mario Steiner (IHS), Michael Schratz (Universität Innsbruck), Herbert Altrichter (Universität Linz) und Lorenz Lassnigg (IHS).

An der Podiumsdiskussion nehmen teil: Michael Bruneforth (BIFIE), Ferdinand Eder (Universität Salzburg), Konrad Krainer (Universität Klagenfurt), Andrea Seel (KPH Graz) und Christiane Spiel (Universität Wien).

HINWEIS: Das Programm des Symposiums und der Nationale Bildungsbericht Österreich 2015 sind unter https://www.bifie.at/nbb2015 als Downloads verfügbar.

BIFIE-Symposium "Nationaler Bildungsbericht Österreich 2015"

Datum: 27.6.2016, 14:00 - 18:00 Uhr

Ort:
Diplomatische Akademie Wien
Favoritenstraße 15A, 1040 Wien

Url: https://www.bifie.at/nbb2015

Rückfragen & Kontakt:

Bundesinstitut BIFIE
Mag. Gunther Griesenauer
Medienmanagement – Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit
+43-662-620088-1122
g.griesenauer@bifie.at
www.bifie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010