McDonald: Tiefe Betroffenheit über den Tod von Labour-Politikerin Jo Cox

Wien, 16. Juni 2016 (ÖVP-PD) Tief betroffen äußerte sich ÖVP-Generalsekretär Peter McDonald zum kürzlich bekanntgewordenen Tod der britischen Parlamentarierin Jo Cox, die heute auf offener Straße niedergeschossen worden war. "Dieses feige Verbrechen lässt nicht nur die große Familie der europäischen Konservativen fassungslos innehalten. Für jede engagierte politische Persönlichkeit ist es ein schwerer Schlag, wenn eine Kollegin oder ein Kollege so grundlos und brutal aus dem Leben gerissen wird. Jo Cox war nicht nur beherzte Politikerin sondern Ehefrau und Mutter. Wir sind in Gedanken bei den trauernden Angehörigen."

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse, Web und
Social Media; Tel.:(01) 401 26-620;
Internet: http://www.oevp.at,www.facebook.com/volkspartei

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0003