Allianz Umfrage: Online-Versicherungsrechner auf dem Vormarsch

Kundenverhalten: 55 Prozent haben Interesse an Online-Rechner - Preisberechnung für fünf Versicherungspakete - Mit drei bis fünf Angaben zum verbindlichen Preis

Wien (OTS) - 55 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher halten die Nutzung eines Versicherungsrechners für interessant, vor Vertragsabschluss suchen jedoch neun von zehn Kunden den direkten persönlichen Kontakt zu einem Berater. Dies zeigt eine aktuelle Umfrage der Allianz Versicherung. „Wer sich online über Versicherungen informiert, möchte es schnell, einfach und bequem haben. Mit nur drei bis fünf Eingaben können sich Interessierte einen verbindlichen Preis für eine große Bandbreite an Versicherungsprodukten berechnen lassen und auf Wunsch nähere Informationen oder einen Beratungstermin anfordern“, erklärt Mag. Xaver Wölfl, Chief Digital Officer der Allianz Gruppe in Österreich.

Schnelle Orientierung: Mit wenigen Angaben zur Prämie

Laut der repräsentativen Allianz Umfrage unter knapp 1.300 Personen zwischen 19 und 45 Jahren trauen sich 69 Prozent der Befragten die Nutzung eines Online-Rechners zu, 23 Prozent sind sich sogar sehr sicher. Diesen Trend bestätigen auch Erfahrungen der Allianz: Im April des Vorjahres startete die Allianz bereits mit einem Online-Prämienrechner für die Kfz-Haftpflichtversicherung, mit dem Kunden nach vier Eingabewerten einen für die Allianz verbindlichen Prämienvorschlag erhalten. Über 160.000 Interessierte haben seither eine Prämienberechnung durchgeführt. Um Interessenten das Einholen von verbindlichen Prämienangeboten für weitere Produktlösungen zu erleichtern, setzt die Allianz daher auf den Ausbau ihrer Online-Plattform: Unter www.allianz.at/now können sich potenzielle Neukunden nach Eingabe weniger Parameter einen verbindlichen Preis für vier verschiedene Versicherungspakete berechnen lassen, die unterschiedliche Lebensbereiche abdecken: „Mein Zuhause & Recht“, „Meine Gesundheit & Freizeit“, „Meine Zukunft & Existenz“ sowie „Meine Kinder & Enkel“. Diese beinhalten Berechnungen für Produktlösungen aus den Bereichen der Schaden-Unfall-, Rechtsschutz-, Kranken- und Lebensversicherung.

Kunde entscheidet über weitere Schritte

Nach der Angebotsberechnung können sich Interessierte das Angebot per E-Mail zusenden lassen, einen Rückruf vom eigenen Berater oder einem Berater in der Nähe anfordern, um nähere Informationen einzuholen oder einen Termin zu fixieren. Laut Umfrage wünschen 41 Prozent der Befragten die Zusendung eines Angebotes per E-Mail. 27 Prozent möchten sich online einen Berater aussuchen, der sie dann aktiv kontaktiert, 16 Prozent wollen einen im Internet ausgewählten Berater selbst kontaktieren. „Unsere Erfahrungen zeigen, dass Versicherungskunden bei ihren Entscheidungen persönliche Unterstützung möchten – hier bieten wir den Kunden genau jenen Service, den sie sich erwarten“, so Wölfl abschließend.

Die Umfrage wurde als Online-Befragung vom Marktforschungsinstitut marketmind.com im Auftrag der Allianz durchgeführt. Befragt wurden 1.300 Versicherungskunden zwischen 19 und 45 Jahren, repräsentativ für Österreich.

Downloads im Internet unter
https://www.allianz.at/privatkunden/media-newsroom/
Foto: Mag. Xaver Wölfl (© Allianz) – Abdruck honorarfrei Pressemeldung als PDF

Bitte beachten Sie unseren Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:
http://www.ots.at/redirect/allianz52

Rückfragen & Kontakt:

Allianz Elementar Versicherungs-Aktiengesellschaft
MMag. Manfred Rapolter, MA
Unternehmenskommunikation
+43 5 9009 80690
manfred.rapolter@allianz.at
www.allianz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AEV0001