Posthum Selfpublisher schreibt Bestseller

Enkel verlegt wiederentdecktes Skript mit myMorawa und füllt Buchpräsentationen

Wien (OTS) - Bei vollem Haus las Enkel Georg Spirek am 2.6.2016 in der Filiale von Morawa in der Wollzeile aus dem Buch "Der taube Gärtner“ seines verstorbenen Großvaters Josef Spirek (*1913†1998).

Dieser verfasste im Alter von 80 Jahren seine Lebenserinnerungen, die das Publikum begeisterten. Die Lesung wurde zeitgleich von Eva Böhm in Gebärdensprache übersetzt.

"Das wiederentdeckte Skript hat das Zeug zum Bestseller“, bescheinigt Patrick André, Geschäftsführer des Start-up Unternehmens „mymorawa“. Und weiters, "es braucht nicht immer eine berühmte Persönlichkeit, um feinsinnige Dinge von sich zu geben. Ein einfaches Schicksal reicht aus, um lesenswert zu sein“.

Josef Spirek wurde 1913 in Weitra geboren, wo er seine frühe Kindheit verbrachte. Die Schul- und Lehrjahre zum Gärtner absolvierte er in der Steiermark. Als Gutsgärtner der gräflichen Gutsverwaltung Kottulinsky, zu deren Besitz das Schloss Neudau in der Oststeiermark zählt, ließ er sich später dauerhaft nieder. Verheiratet war er mit Emma Edelsbrunner, der Tochter des Burggärtners von Graz, die ihm 5 Kinder schenkte und mit der er mehr als 60 Jahre glücklich verheiratet war. Bis ins hohe Alter war er in der Gemeinde für seine außergewöhnlichen Setzlinge und Blumen bekannt.

Die Lebensgeschichte besticht durch unaufgeregte, feinsinnige Erzählweise und kommt ohne Pathos aus. Sie skizziert ein Jahrhundert voller Ereignisse und Veränderungen – mit Parallelen zur heutigen Zeit: So schildert Josef Spirek seine Erlebnisse mit Fortschritt und Innovation, Flucht in den letzten Tagen des Krieges, Verlust des Arbeitsplatzes nach langer Zugehörigkeit oder das Umgehen mit Zeit im Ruhestand.

Herausgeber des mit alten Fotos illustrierten Buches ist sein Enkel Georg Spirek und seine Verlobte Ramona Muik. Georg Spirek: „Mein Großvater war sehr belesen und versuchte bis ins hohe Alter seinen Horizont zu erweitern.

Der taube Gärtner“ (188 Seiten) ist in 3 Ausführungen bei www.mymorawa.com und im Buchhandel erhältlich.

Gerne werden kostenlose Rezensionsexemplare versandt.

Rückfragen & Kontakt:

myMorawa von MORAWA LESEZIRKEL GMBH
Lisa Wapp, Verlagsleitung
Tel.: 0191076472
info@mymorawa.com
www.mymorawa.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001