Sinnliches Naturerlebnis: Die Kärntner Nockberge...

...im TV-Magazin "Land und Leute" am Samstag, 18. Juni 2016 um 16.30 Uhr in ORF 2

St. Pölten (OTS) - Sie sind Europas einziger Biosphärenpark in sanftem Hochgebirge – die Nockberge in den Gurktaler Alpen. Entlang einer 35 km langen Aussichtsstraße lässt sich eine überaus reizvolle Landschaft mit dem größten Fichten-, Lärchen- und Zirbenwald der Ostalpen erkunden.

Die Nockberge erstrecken sich über Teile Kärntens, Salzburgs und der Steiermark und gelten als familienfreundliches Wandergebiet. Es führt bis auf die Eisentalhöhe in 2042 m Seehöhe und bietet spektakuläre Blicke ins Land. In der Region warten aber u.a. auch eine österreichweit einzigartige Fossilienausstellung, ein Almwirtschaftsmuseum auf der Zechneralm und bäuerliche Produkte, die in traditioneller Handarbeit hergestellt werden.

*Weitere Themen dieser „Land und Leute“-Ausgabe:

*Wem gehört der Wald?
Das Spannungsfeld zwischen Waldbesitzern, Mountainbikern, Wanderern und Jägern stand im Mittelpunkt einer Experten-Diskussion der Landwirtschaftskammer Kärnten, die auch Lösungsansätze aufgezeigt hat.

*Hilfe, wenn der Regen fehlt.
Ein innovativer Unternehmer aus Niederösterreich hat eine Anlage entwickelt, die mittels Sonnenenergie Wasser aufs Feld bringt – ein mobiles Solar-Kraftwerk für die Landwirtschaft.

*Atemberaubende Kraftpakete.
Auf den Sommerweiden am Ossiacher Tauern in Kärnten werden junge Hengste naturnah und artgerecht aufgezogen. Eine Reportage über eine der traditionsreichsten Pferde-Institutionen des Landes.

*Faszination Holz.
Vom Erlebnisraum Wald über die Verarbeitung bis hin zu Möbelstücken:
Holz steht Ende Juni im Mittelpunkt der Inter-Agar-Messe Wieselburg in Niederösterreich.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0004