Österreich investiert am liebsten in die Küche

Mehrheit von ihrer Küche aber nicht 100%ig überzeugt

St. Martin in Oberösterreich (OTS) - Nur ein Drittel der Österreicherinnen und Österreicher ist mit ihrer Küche sehr zufrieden - so das Ergebnis der aktuellen STRASSER Steine–Studie „Der Traumküche auf der Spur“. (Studiendesign: Online Interviews mit market Online-Panel) . „In Österreich ist also sowohl für ein Upgrade der Küche, als auch für eine komplette Neuausstattung noch allerhand Potential vorhanden“, so Johannes Artmayr, Geschäftsführer STRASSER Steine, „kein Wunder, da bei 89% der Bevölkerung eine gut ausgestatte Küche einen hohen Stellenwert hat.“ Bei nur 11% hat die Küche einen „weniger hohen oder keinen hohen Stellenwert“. Die Studie beweist, dass der Küchenboom auch in den nächsten Jahren anhalten wird.

Passen muss Größe, Modernität und Geräteausstattung

„Die sehr zufriedenen KüchenbesitzerInnen finden sich in Niederösterreich und im Burgenland (38%), während es in Wien nur 27% sind“, erklärt dazu Mag. Angela Beutelmeyer, Senior-Researcher market-Institut. Zufrieden bzw. nicht so zufrieden mit ihrer Küche sind die Österreicherinnen und Österreicher dann, wenn deren Größe, Modernität und Geräteausstattung passt, bzw. nicht passt. Dass die Wohnküche einen hohen Stellenwert hat, beweist auch, dass 49% der Bevölkerung schon am meisten in diesen Wohnraum investiert haben, oder am ehesten in diesen investieren würden, an zweiter Stelle in dieser Fragestellung folgt das Wohnzimmer (32%), weit vor dem Badzimmer mit nur 7% und dem Schlafzimmer mit gerade mal 5%. Viele der Befragten haben auch vor, in den nächsten Jahren in eine neue Küche zu investieren.

Traumküche zeichnet sich durch Platz und hochwertige Arbeitsplatten aus

„Ihre Traumküche stellen sich die Befragten groß, hell und freundlich mit genügend Platzangebot (67%) und hochwertigen Arbeitsplatten (63%) aus natürlichen Materialien vor“, so Beutelmeyer. Ebenfalls wichtig in einer Traumküche ist eine große Kücheninsel (40%), eher weniger wichtig ist eine eigene Bar (16%) und dunkle Farben (5%). 67% der ÖsterreicherInnen sind sich darüber einig, dass sie sich für ihre nächste Küche Arbeitsplatten aus Naturstein wünschen.

Gesamter Pressetext auf:
http://pressecenter.reichlundpartner.com/News_Detail.aspx?id=37028&me
nueid=8018

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Simone Santner
Marketing
STRASSER Steine GmbH
A-4113 St. Martin i.M., Steinstraße 1
marketing@strasser-steine.at
T: +43(0)7232/2227-106
http://www.strasser-steine.at/

Dr. Wolfgang Wendy
Reichl und Partner Public Relations GmbH
Tel: + 43 664 828 40 76
eMail: wolfgang.wendy@reichlundpartner.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003