Kurzgutachten zu Kostenvoranschlägen lässt Häuslbauer sparen

Nun können auch Letztverbraucher kostengünstig, schnell und unkompliziert Kostenvoranschläge und Rechnungen vom Experten überprüfen lassen. Das Unternehmen faircheck macht es möglich.

Österreich (OTS) - Durch intensive Datensammlungen der letzten Jahre verfügt faircheck heute über Informationen, die zum Knowhow-Vorteil bei der Überprüfung von Kostenvoranschlägen und Rechnungen führen. In Kombination mit der von PEAN entwickelten Videobegutachtung der neuen Dimension, namens VEX, die per App für Smartphones verfügbar ist, wird der gesamte Prozess optimiert. Von der Optimierung profitieren nun nicht nur Versicherer, sondern alle, die mit Handwerkern zu tun haben.

Argumente schaffen Vorteil

Um Nerven und Kosten zu sparen, empfiehlt es sich vorzeitig auf eine Prüfung durch Experten zurückzugreifen. Je mehr Argumente zu Beginn in die Verhandlungen mit Handwerker eingebracht werden können, umso besser: „Auffällig – aber nicht unerwartet – ist, dass in der Rechnungsprüfung nicht solche Ersparnisse lukriert werden können, wie im Kostenvoranschlagsbereich“, erklärt Dr. Peter Winkler, Gründer und Geschäftsführer von faircheck und appelliert an alle, die mit Handwerkern zu tun haben: „Nutzen Sie unseren Wissensvorteil, warten Sie nicht auf Rechnungen, die dann überhöht ausfallen und schwer reduzierbar sind und lassen Sie gleich Ihre Kostenvoranschläge überprüfen“.

Mehr Verhandlungssicherheit für Sanierer und Häuslbauer

Als langjähriger Experte von der bauausführenden Seite, mitunter bei STRABAG, verantwortet mit Ing. Robert Langmann ein absoluter Fachmann die Leitung der Rechnungsprüfungsstelle bei faircheck. Sanierer und Häuslbauer können ab sofort ihre Kostenvoranschläge und Rechnungen bei faircheck überprüfen lassen. Wie das ganz einfach und unkompliziert geht, erklärt Robert Langmann: „Im Prinzip ist es für alle Sanierer und Häuslbauer ganz einfach. Sollten Reparaturen oder sogar komplette Neu- oder Umbauten einer Liegenschaft geplant sein, können die bereits eingeholten Angebote von Fachfirmen an uns übermittelt werden. Wir prüfen die Angebote detailliert. Ist das Angebot vollständig? Sind die Einheitspreise marktkonform? Sind die Mengen passend gewählt? Danach retournieren wir eine Auswertung – das Kurzgutachten – in dem festgestellt wird, ob das Angebot überhöht oder marktkonform kalkuliert wurde.“ Das Kurzgutachten beinhaltet eine umfangreiche Überprüfung samt Detailkalkulation, Ergänzungen von Unterlagen sowie allenfalls das Führen von Verhandlungen mit den Handwerkern. Bereits ab € 35,-- (inkl. 20 % USt.) werden Kostenvoranschläge und Rechnungen überprüft. Die Übermittlung der Unterlagen erfolgt einfach per E-Mail an rechnungspruefung@faircheck.at.

Über faircheck

Die faircheck Schadenservice GmbH wurde 2005 von Dr. Peter Winkler und Andrea Winkler gegründet und gilt als innovativer Dienstleister im Schadenmanagement für Versicherer, Finanzdienstleister, Handelsbetriebe, Hausverwalter und Endkunden. Schadenregulierer und Sachverständige sind in ganz Österreich in den Sparten Sach- und Haftpflichtschäden für faircheck tätig. Hauptsitz des Unternehmens ist in Graz-Stattegg.

Link zur Website: www.faircheck.at.

Mehr zur KV- und Rechnungsprüfung bei faircheck:
https://www.faircheck.at/products/rechnungspruefstelle/

Mehr zu VEX - die Videobegutachtung der neuen Dimension:
https://www.youtube.com/watch?v=6xnnXBp6i0c

Rückfragen & Kontakt:

Martina Sattler, MA
Marketing
faircheck Schadenservice GmbH
T: +43 (0) 316 890 685 12
E: martina.sattler@faircheck.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003