Deer Jet betreibt weltweit ersten VVIP 787 Boeing Business-Jet

Genf (ots/PRNewswire) - Deer Jet, das größte Unternehmen für Geschäftsreisejets in Asien, wird weltweit den erste VVIP BBJ 787 betreiben. Deer Jet und Boeing kündigten gemeinsam bei der European Business Aviation Conference and Exhibition (EBACE) das größte Ereignis der Geschäftsluftfahrt in Europa an.

Die Boeing 787-Modellreihe ist auch als "Dreamliner" bekannt. Dieser VVIP BBJ 787 ist ein wahrer "Traum-Jet". Er verfügt über eine Flugreichweite von 16.000 km und kann nonstop für 17,5 Stunden bei 0,85 Mach fliegen. Sein niedriger Kabinendruck, die frischere Luft und der 220 m2 große Kabinenbereich sorgen für eine äußerst angenehme Flugerfahrung.

Im Rahmen einer von Boeing am 22. Mai ausgerichteten Medien-Abendveranstaltung erklärte Denzil White, Präsident von Deer Jets Tochtergesellschaft Hong Kong Jet: "Dieser VVIP BBJ 787 ist der hochwertigste Business-Jet der Welt. Zu seinem Betreiber zu werden, illustriert die Stärke von Deer Jets globalen operativen Kapazitäten."

Zhang Peng, Vorsitzender und Präsident von Deer Jet, kommentierte:
"Im Laufe der letzten Jahre sorgte unsere auf das Kundenerlebnis ausgerichtete Strategie nicht nur für mehr Kunden, sondern ermöglichte uns auch, neue Servicemaßstäbe zu setzen. Obwohl der 787 BBJ für uns ein brandneues Modell ist, sind wir uneingeschränkt in der Lage, ihn zu betreiben, und garantieren unseren Kunden die beste Erfahrung. Gleichzeitig werden wir gemeinsam mit HNA-CAISSA Touristic Group zusammenarbeiten, um eine maßgeschneiderte Reise mit dem 787 BBJ zu entwickeln, sodass mehr Personen die Annehmlichkeit zugeschnittener High-End-Reisen erleben können."

"Dieser 787 BBJ wird uns zu einem schnelleren Wachstum drängen", teilte Zhang Peng mit.

Deer Jet betreibt aktuell beinahe 90 Business-Jets, einschließlich vier BBJs, wodurch das Unternehmen über umfangreiche Erfahrung mit dem Betrieb von Boeing Business-Jets verfügt. Die bekannte zur HNA Group zählende Tourismusmarke CAISSA Touristic ist im Verlauf der letzten zwei Jahre auch in den maßgeschneiderten Tourismusmarkt eingetreten und verzeichnet ausgesprochenen Erfolg.

Deer Jet hat in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung erlebt. Zwecks Netzwerkoptimierung gründete das Unternehmen Deer Jet (Beijing), Deer Jet (Shanghai) sowie Hong Kong Jet und kollaborierte mit Gulfstream sowie Dassault Aviation, um die Wartungsdienste zu verbessern. Ebenfalls gründete es Honor Aviation Support und eröffnete chinaweit acht FBOs. 2015 stieg der inländische Marktanteil auf 70 % und seine internationalen Flugstunden übertrafen 50 %. Deer Jet wurde ebenfalls bei den World Travel Awards (WTA) als weltweit führender Privatjet-Charter ("World Leading Private Jet Charter") ausgezeichnet, was die Marktreputation des Unternehmens erhöhte.

Deer Jet befindet sich in seinem 21. Betriebsjahr und ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der HNA Group, ein Fortune Global 500 Unternehmen. Das Unternehmen ist Begründer der Geschäftsluftfahrtsbranche in China und nach wie vor ein Pionier auf dem Markt. Durch seine Vision ein erstklassiges Geschäftsluftfahrtsunternehmen aufzubauen unternimmt Deer Jet konkrete Maßnahmen, um sein internationales Servicenetzwerks auszubauen sowie zum globalen preisgekrönten Business-Jetbetreiber zu werden.

Rückfragen & Kontakt:

Li Sha
+86-10-5915-6577
lisha7@hnair.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0010