Vorsorglicher Rückruf einer Charge von „McCain Rösti 1000g“

Wien (OTS) - McCain Foods Europe B.V. ruft vorsorglich in Österreich die folgende Charge „McCain Rösti 1000g“ zurück: „McCain Rösti”, 1000g-Packung, Chargen-Nummer G 21/10/2015, Zeitfenster 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr, MHD: 10/2017

Grund für den vorsorglichen Rückruf einer Charge „McCain Rösti 1000g“ ist, dass bei einer zeitnahen Produktion von „McCain Rösti 450g“ vereinzelt weiße, harte Plastikteile von drei bis vier cm Länge und bis zu einem cm Breite vorkommen, welche scharfe Kanten aufweisen könnten. Beim Abbeißen oder Kauen des Produkts besteht daher ein gewisses Verletzungsrisiko. Die betroffene Charge der „McCain Rösti 450g“ wurde in Österreich nicht in Verkehr gebracht.

Bei dem Rückruf der oben genannten Charge der „McCain Rösti 1000g“ handelt es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme. Verbraucher werden gebeten, diese Produkte vorsorglich zu entsorgen.

Das Unternehmen hat eine Hotline 01-59932-31 für Verbraucher eingerichtet. Weitere Informationen gibt es darüber hinaus im Internet unter http://www.mccain.at. Im Rahmen des Rückrufs wurden der Handel und die zuständigen Behörden informiert.

Verbraucher, die das Produkt mit der oben genannten Charge gekauft haben, sollten es vorsorglich entsorgen. McCain erstattet selbstverständlich den Kaufpreis der Produkte sowie Portokosten. Das Unternehmen bittet betroffene Verbraucher, ihre vollständige Postanschrift sowie ein Foto mit der Chargen-Nummer per Mail an info.germany@mccain.com oder die Packung an folgende Adresse zu senden:

McCain GmbH
Verbraucherservice „Rösti“
Düsseldorfer Str. 13
D - 65760 Eschborn

Es sind ausschließlich Produkte mit der oben genannten Charge betroffen. Alle anderen Produkte und Chargen von McCain können bedenkenlos verzehrt werden - diese sind einwandfrei. Das Unternehmen ist sich seiner Verantwortung gegenüber Verbrauchern und seinen Handelspartnern bewusst und kommt seiner Sorgfaltspflicht gewissenhaft nach.

Über McCain Foods

McCain Foods Limited ist ein international führender Hersteller von Tiefkühlprodukten mit mehr als 18.000 Mitarbeitern und 46 Produktionsstätten auf sechs Kontinenten. Das 1957 in Florenceville, New Brunswick (Kanada), gegründete Unternehmen befindet sich bis heute in Familienbesitz. Der jährliche Umsatz des Unternehmens beträgt mehr als 5,4 Mrd. EUR. McCain ist der weltweit größte Hersteller von Pommes frites und weiteren Kartoffelspezialitäten. McCain Produkte finden sich in Tausenden von Restaurants und Supermarkt-Tiefkühltruhen in mehr als 160 Ländern weltweit.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Johannes Mak
McCain Pressestelle c/o Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit
und Public Affairs GmbH
Tel.: +43-1-59932-36, Mobil: +43 699 15909095
Email: j.mak@eup.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUP0001