Pressekonferenz: World Robotics IFR CEO Round Table 2016 - "Workplace 4.0 - The Role of Robots"

Frankfurt (ots) - Der Siegeszug der Roboter revolutioniert die Arbeit der Zukunft. Darüber diskutieren fünf CEOs weltweit führender Roboterhersteller sowie Experten der Konzerne Boeing und Nestlé beim "World Robotics IFR CEO Round Table 2016" in München.

Hochkarätige Panel-Teilnehmer aus den USA, China, Japan, Deutschland, Dänemark und der Schweiz teilen ihr Praxiswissen zum Thema "Workplace 4.0 - The Role of Robots" vor dem Hintergrund des weltweiten Automatisierungsbooms.

Die International Federation of Robotics (IFR) lädt interessierte Journalisten zum "World Robotics IFR CEO Round Table 2016" ein -Einzelinterviews sind möglich.

Wann: Mittwoch, 22. Juni 2016 09:00 - 11:00 Uhr

Wo: AUTOMATICA, Messe München Restaurant Turmblick, Eingang Ost

Das Panel:

- Phillip J. Crothers, BOEING, Senior Manager Research & Technology Europe, USA

- Daniel Magnin, NESTLÉ, Manager Corporate Filling & Packing Tech., Schweiz

- Stefan Lampa, KUKA Roboter, CEO Germany

- Per Vegard Nerseth, ABB Robotics, Managing Director, Schweiz

- Esben H. Østergaard, UNIVERSAL ROBOTS, CTO and Co-Founder, Dänemark

- Masahiro Ogawa, YASKAWA robot business division, General Manager, Japan

- Dr. Daokui Qu, SIASUN, President China

Moderation: - Ken Fouhy, Chefredakteur, VDI Nachrichten, Deutschland

Agenda: - IFR-Präsident Joe Gemma stellt neue Statistik "World Robotics 2016" vor

- Panel-Diskussion "Workplace 4.0 - The Role of Robots"

- Journalisten- Q&A

- Einzelinterviews mit Journalisten

- Get-together

Ihre kostenfreie Anmeldung richten Sie bitte an Carsten Heer: E-Mail:
Carsten.Heer@econ-news.de Telefon: 040 82244 284

Rückfragen & Kontakt:

econNEWSnetwork
Carsten Heer
Tel. +49 (0) 40 822 44 284
E-Mail: redaktion@econ-news.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0001