AVISO: BIFIE-Pressekonferenz- Präsentation „Nationaler Bildungsbericht Österreich 2015“

Salzburg (OTS) - Das Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation & Entwicklung des österreichischen Schulwesens (BIFIE) lädt Vertreterinnen und Vertreter der Medien zur Präsentation des Nationalen Bildungsberichts Österreich 2015 am 25. Mai 2016 in Wien ein.

Der Nationale Bildungsbericht Österreich 2015 (NBB) wird von BIFIE-Direktorin Dr. Claudia Schreiner und Univ.-Prof. (i. R.) Dr. Ferdinand Eder – als Vertreter aller Herausgeberinnen und Herausgeber – vorgestellt.

Die Entwicklung des Nationalen Bildungsberichts zählt zu den Kernaufgaben des BIFIE. Auch der NBB 2015 entstand in enger Kooperation mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an 16 österreichischen Forschungsinstituten. Über 50 Expertinnen und Experten der österreichischen Bildungsforschungslandschaft haben darin Analysen, Daten, Fakten und Problemstellungen für eine evidenzbasierte bildungspolitische Diskussion aufbereitet. Mit dem NBB 2015 wird die dritte Ausgabe dieser Reihe vorgelegt.

Band 1 – Das Schulsystem im Spiegel von Daten und Indikatoren – bietet eine Gesamtschau des statistischen Datenbestands zum Bildungsbereich. Indikatoren, Grafiken und Tabellen geben einen Überblick über den Status quo des österreichischen Bildungssystems in seinem gesellschaftlichen Umfeld.

Band 2 – Fokussierte Analysen bildungspolitischer Schwerpunktthemen – enthält Expertisen führender österreichischer Bildungswissenschaftlerinnen und Bildungswissenschaftler zu zentralen Entwicklungsthemen und Problemfeldern des Schulwesens.

HINWEIS: Der Nationale Bildungsbericht Österreich 2015 ist am 25. Mai 2016 im Anschluss an die Pressekonferenz unter https://www.bifie.at/nbb als Download verfügbar.

-Nationaler Bildungsbericht Österreich 2015

Datum: 25.5.2016, um 10:00 Uhr

Ort:
BIFIE Wien Rund Vier B
Stella-Klein-Löw-Weg 15, 1020 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gunther Griesenauer
Medienmanagement – Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +43-662-620088-1122
Mobil: +43-664-80011-1122
E-Mail: g.griesenauer@bifie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002