Vorschau auf die Sitzung des Gemeinderates am Dienstag

Wien (OTS/RK) - Morgen, Dienstag, am 24.05.2016, tagt der Wiener Gemeinderat zum neunten Mal in der laufenden Wahlperiode. Begonnen wird wie üblich um 9 Uhr mit der Fragestunde, Antworten zu folgenden Themen werden von den StadträtInnen erfragt: durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von ÄrztInnen des KAV, Nachnutzung des Areals des Geriatrischen Zentrums Am Wienerwald, Planungsstopp Hochhaus-Projekt am Heumarkt, Ziele der Digitalisierung, Straßenverkehrsinfrastruktur in der Donaustadt.

Angelobt wird die neue Gemeinderätin Luise Däger-Gregori (SPÖ).

Danach folgt die Aktuelle Stunde, eingebracht von der SPÖ mit dem Thema: „Back to the future – Wiener Jugendunterstützung schafft konkrete Chancen für junge Menschen“.

Der Schwerpunkt der Debatte ist ebenso das Vorhaben „Back to the Future“. Weiters auf der Tagesordnung stehen diverse Flächenwidmungen, Subventionen und der Endbericht zum Städtischen Energieeffizienz-Programm (SEP).

Die Rathauskorrespondenz wird über den Verlauf der Sitzung und die Redebeiträge wie gewohnt berichten. Die Sitzungen können zudem auch via Livestream im Internet verfolgt werden:

www.wien.gv.at/gr-ltg-tv/wmintra-hd.html

In der Informationsdatenbank des Wiener Landtages und Gemeinderates (INFODAT) unter www.wien.gv.at/infodat/ können Reden, Debattenbeiträge, Beschlüsse, Anfragen, Anträge, Gesetzesentwürfe und Landesgesetzblätter nach verschiedenen Kriterien abgerufen werden. Dabei wird Zugriff auf die zugehörigen Originaldokumente (sofern elektronisch vorhanden) geboten.

(Schluss) hie

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011