E.T. – der Außerirdische landete im Planetarium Wien im Prater

Madame Tussauds bringt eine der beliebtesten Wachsfiguren der Welt nach Wien

Wien (OTS) - E.T., der kleine Extraterrestische von Steven Spielberg, bezaubert seit 1982 Kinder von 6 bis 99 Jahren. Die Titelfigur eines der erfolgreichsten Filme aller Zeiten kommt jetzt als Wachsfigur zu Madame Tussauds Wien. Enthüllt wird er vom Physiker Werner Gruber, Leiter Planetarium Wien, Kuffner und Urania Sternwarte. Die Enthüllung findet heute Montag, 23.5.2016 um 18:00 Uhr (Einlass ab 17:00 Uhr) vor geladenen Gästen im Planetarium Wien statt. Enthüllung von E.T. im Planetarium Wien ist für MedienvertreterInnen nur mit Akkreditierung möglich.

E.T. als Wachsfigur

Das sehnsuchtsvolle „E.T. nach Hause telefonieren“ aus dem Munde des Wesens mit dem großen Kopf und den blauen Augen berührt auch noch 34 Jahre nach der Uraufführung des Films. Jetzt kommt E.T., der zu den beliebtesten Wachsfiguren von Madame Tussauds London zählt, als Leihgabe von 24.5.-10.8.2016 nach Wien. Dargestellt ist der Außerirdische in der dramatischen Szene seiner Flucht vor FBI-Agenten und Polizei. Über 5 Kilogramm Wachs waren notwendig, um den Kopf des Wesens aus dem All getreu seiner Filmvorlage in Handarbeit zu formen. Die Herstellung dauerte rund 150 Stunden. Vor der feierlichen Enthüllung wird Werner Gruber die Möglichkeit von Leben im All erörtern. Der Physiker lädt dazu ins Planetarium Wien, das von Madame Tussauds Wien nur wenige hundert Meter entfernt liegt. Nach der Zeremonie werden Weltraumnahrung sowie für den Anlass eigens kreierte E.T.-Muffins gereicht. Ab dem 24.5. ist E.T. für BesucherInnen täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr bei Madame Tussauds zu sehen. Familien, die bis zum 10.8. mit eigener E.T.-Figur (mindestens 20 cm groß) in einem weißen Handtuch kommen, erhalten 50% Rabatt auf das Vollpreisticket (nicht kombinierbar mit anderen Rabatten).

Weitere Informationen finden Sie unter www.planetarium-wien.at (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Werner Gruber
Direktor Planetarium Wien, Kuffner- und Urania Sternwarte
Mobil: 0699/189 17650
E-Mail: werner.gruber@vhs.at

Mag.a Daniela Lehenbauer
Mediensprecherin VHS Wien
Tel.: 01/89174-100352
Mobil: 0650/820 86 55
E-Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004