ASFINAG: Einladung zur offiziellen Anschlagfeier „Zweite Röhre Perjentunnel“ am 22. Mai 2016

Landeck (OTS) - Der Bau der zweiten Röhre des Perjentunnels (S 16 Arlberg Schnellstraße) bedeutet in erster Linie mehr Verkehrssicherheit und ein Ende der Umleitungen durch die Ortsgebiete von Zams und Landeck. Bis Ende 2019 investiert die ASFINAG 130 Millionen Euro im Tiroler Oberland. Am 22. Mai findet die symbolische Tunnelanschlag-Feier in Landeck statt.

Wir feiern den Tunnelanschlag gemeinsam mit der Bevölkerung. Es erwartet Sie ein Fest für die ganze Familie. Musikkapelle und Schützenkompanien begleiten den offiziellen Festakt. Die symbolische Sprengung wird per Video live und direkt aus dem Tunnelinneren ins Festzelt übertragen!

Für Speis und Trank sowie ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein (Leistungsschauen der Blaulichtorganisationen und der ASFINAG, Kinderecke, musikalische Unterhaltung u.v.m.) ist gesorgt.

Die ASFINAG lädt aus diesem Anlass zum Festakt mit:

Günther Platter, Landeshauptmann Tirol
Wolfgang Jörg, Bürgermeister Landeck
Siegmund Geiger, Bürgermeister Zams
Thomas Lutz, Bürgermeister Grins
Martin Auer, Bürgermeister Stanz
Andrea Geiger, Tunnelpatin
Alexander Walcher, Geschäftsführer ASFINAG Bau Management GmbH
Klaus Fink, Geschäftsführer ASFINAG Alpenstraßen GmbH
Klaus Schierhackl, Vorstand der ASFINAG
Alois Schedl, Vorstand der ASFINAG

Wo: Festzelt, Werksgelände der Firma Thöni Industriebetriebe GmbH (Uferstraße 6, 6500 Landeck)

Wann: Sonntag, 22. Mai 2016, 12.00 Uhr

Anfahrt: Nehmen Sie auf der A 12 Inntal Autobahn oder S 16 Arlberg Schnellstraße die Ausfahrt Zams auf die Bundesstraße B 171. Fahren Sie rechts in Richtung Landeck. Biegen Sie bei der ersten Ampel nach etwa drei Kilometer rechts ab. Sie überqueren den Inn und bleiben auf dieser Straße rund 500 Meter bis zu einer Gabelung, an der sie sich rechts halten. Nach etwa 500 Meter erreichen sie das Festgelände.

Von 10.30 Uhr bis 17 Uhr sind auch regelmäßig Gratis-Busse unterwegs aus Grins, Landeck, Zams und Stanz hin zum Festgelände und wieder retour.

Wir würden uns sehr freuen, eine Vertreterin, einen Vertreter Ihrer Redaktion bei dieser Feier begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Holzedl
ASFINAG Pressesprecher
Tel.: +43 (0) 664 60108 - 18933
alexander.holzedl@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0002