„Guten Morgen Österreich“ am 4. Mai in Ferlach

Eva Pölzl und Marco Ventre in der südlichsten Stadt Österreichs

Wien (OTS) - Am Mittwoch macht das neue ORF-Frühfernsehen Halt in Ferlach, ab 6.00 Uhr Früh wecken Eva Pölzl und Marco Ventre in ORF 2.

Der Morgen aus Ferlach:

Während in den meisten Regionen Österreichs der Reindling als spezielles Ostergebäck bekannt ist, hat die traditionelle Mehlspeise in Kärnten das ganze Jahr über Saison. In Ferlach, der südlichsten Stadt Österreichs, wird der Reindling „Pohača“ genannt und mit einem Schuss Rum zubereitet. Am Mittwochmorgen möchten Eva Pölzl und Marco Ventre, als „Früh-Stück“ gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern von Ferlach, eine „Pohača“ der anderen Art zubereiten.

Das Tagesthema: „Der Arzt in dir“

Heilung erfolgt nicht nur auf körperlicher, sondern auch auf geistig-seelischer Ebene. Auf der Basis dieser Überzeugung hat der Ganzheitsmediziner Norbert Schulz ein nachhaltiges Gesundheitskonzept entwickelt – am Mittwochmorgen gibt er bei Eva Pölzl und Marco Ventre Antworten auf die Fragen stressgeplagter Menschen.

Das Servicethema: „Internetkriminalität“

Internetkriminalität wird eine immer größere Bedrohung, warnen Forscher. Wie viele Menschen durch Betrügereien zu Schaden kommen, ist kaum zu erheben. Über die Gefahren im Netz spricht Christian Baumgartner, er ist IT-Ermittler am Landeskriminalamt und am Mittwochmorgen zu Gast im mobilen „Guten Morgen Österreich“-Studio.

Die weiteren Kärnten-Stationen am Tourplan, täglich ab 6.00 Uhr, ORF 2:

5. Mai: Christi Himmelfahrt (keine Sendung)
6. Mai: St. Jakob im Rosental – Zum „Dancing Stars“-Finale mit Staffel-1-Gewinnerin Marika Lichter

Vom aktuellen Tagesthema bis zum täglichen Kochrezept: die Highlights der Sendung zum Nachlesen auf http://tv.ORF.at/gutenmorgen

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009