Wien – Döbling: Verwirrte Frau von Dach gerettet

Wien (OTS) - Am 03.05.2016 verständigten mehrere Personen gegen 00.57 Uhr den Polizeinotruf. Die Zeugen meldeten eine junge Frau, die auf ein Vordach eines Studentenwohnheims in der Döblinger Hauptstraße geklettert war. Sofort eilten Einsatzkräfte der Polizei und der Feuerwehr zum Einsatzort. Die Frau war völlig apathisch, desorientiert und reagierte nicht auf die anwesenden Einsatzkräfte. Als Vorsichtsmaßnahme wurden von der Feuerwehr Sprungkissen in Stellung gebracht. Seiltechniker der WEGA konnten die junge Frau schließlich vom Dach bergen. Sie wurde in ein Spital gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002