„Guten Morgen Österreich“ am 27. April aus Bergheim

Lukas Schweighofer und Nina Kraft starten mit Radprofi Gerrit Glomser in die Radsaison

Wien (OTS) - Am Mittwoch, dem 27. April 2016, macht das ORF-Frühfernsehen Halt in Bergheim, ab 6.00 Uhr Früh wecken Lukas Schweighofer und Nina Kraft in ORF 2.

In Bergheim dreht sich bei Lukas und Nina alles um das Fahrrad, denn die Gemeinde ist der ideale Ausgangspunkt für Radtouren in die Stadt Salzburg, ins Salzburger Alpenvorland und in das Salzkammergut. Wenn es um den Radsport geht, kennt sich Gerrit Glomser aus: Der gebürtige Salzburger ist österreichischer Staatsmeister und „Glocknerkönig“, bei der Österreich-Rundfahrt 2008 bezwang er den Großglockner in nur 47 Minuten. Am Mittwochmorgen ist er zu Gast im mobilen Studio und berichtet von seinem Leben am Rad, denn der Vollblutathlet fährt damit jede Strecke – auch auf Skiurlaub in den Iran.

Das Tagesthema am Mittwochmorgen: „Urlaubstrend Radtourismus“

Mit dem Fahrrad durchs Land – Radreisen boomen in Österreich, doch wohin entwickelt sich dieser Trend? Was ist möglich und sinnvoll? Ist Österreich eine „Rad-Destination“? Leo Bauernberger, Chef der Salzburger Land Tourismusgesellschaft, und Wolfgang Stimtner, Autor von mehreren Radführern, sind zu Gast im mobilen Studio und geben Antworten.

Das Servicethema: „Rad-Check für den Urlaub“

Auch nach seiner Profikarriere hält es Gerrit Glomser kaum aus, nicht am Rad zu sitzen. Erst kürzlich legte er mit dem Rad 5.500 Kilometer auf seiner Tour in den Iran zurück. Auch wenn die geplante Urlaubstour etwas weniger anspruchsvoll werden soll – ohne die richtige Ausrüstung geht es nicht. Vom modernen Rad-Navi bis zur Spezialkleidung – Mario Färberböck kennt sich aus, er ist Radfachmann und am Mittwochmorgen zu Gast bei „Guten Morgen Österreich“.

Die weiteren Salzburg-Stationen am Tourplan, täglich ab 6.00 Uhr, ORF 2:

28. April: Stadt Salzburg mit dem Chor Piccanto, Sieger der „Großen Chance der Chöre“
29. April: Stadt Salzburg mit Gesamtweltcup-Siegerin Alexandra Meißnitzer

Vom aktuellen Tagesthema bis zum täglichen Kochrezept: die Highlights der Sendung zum Nachlesen auf http://tv.ORF.at/gutenmorgen.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009