Mitterlehner überreicht hohe staatliche Auszeichnungen für wissenschaftliche Leistungen

Mit Josef Smolle und Christoph Badelt wurden auch zwei langjährige Rektoren ausgezeichnet

Wien (OTS/BMWFW) - Vizekanzler und Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner überreichte am Donnerstag, 21. April 2016, im Rahmen einer Feierstunde im Wissenschaftsministerium mehrere Ehrenzeichen bzw. Urkunden über Auszeichnungen an Persönlichkeiten aus dem Bereich der Wissenschaft und Forschung. Dadurch finden deren Leistungen eine offizielle Anerkennung durch die Republik Österreich. "Diese Personen, darunter auch zwei ehemalige Rektoren herausragender Universitäten, stehen für wissenschaftliche Exzellenz. Mit diesen Auszeichnungen würdigen wir ihren langjährigen Einsatz für den Forschungsstandort Österreich", so Mitterlehner.

Im Detail erhielten:

Das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich:
Dr. Josef Smolle, Universitätsprofessor an der Medizinischen Universität Graz und stationsführender Oberarzt an der Uniklinik für Dermatologie. Zudem war er langjähriger Rektor der Medizinischen Universität Graz.

Das Große Silberne für Verdienste um die Republik Österreich:
em.o. Univ.-Prof. DI Dr. Paul Hans Brunner, emeritierter Universitätsprofessor der Technischen Universität Wien. Zuletzt war Brunner Vorstand des Instituts für Wassergüte, Ressourcenmanagement und Abfallwirtschaft.

Das Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich:
Dr. Irene Lang, Universitätsprofessorin für Gefäßbiologie an der Medizinischen Universität Wien sowie Leiterin des Herzkatheterlabors an der Uniklinik für Innere Medizin II, Abteilung Kardiologie. Lang ist Mitglied der Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien.

Dr. Christian Riegler, Universitätsprofessor für Rechnungswesen an der Wirtschaftsuniversität Wien und Leiter der Abteilung für Integrierte Unternehmensrechnung bzw. Unternehmensrechnung und Controlling an der Wirtschaftsuniversität.

Das Große Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse:
Universitätsprofessor Dr. Christoph Badelt, langjähriger Professor und Rektor der Wirtschaftsuniversität Wien. Als Rektor hat er die Wirtschaftsuniversität in die Autonomie geführt und die Übersiedlung auf den neuen Campus maßgeblich vorangetrieben.

Dr. Siegfried Kasper, Leiter der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie an der Medizinischen Universität Wien sowie der Klinischen Abteilung für Biologische Psychiatrie.
Das Große Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst: ao.Univ.-Prof. Dr. Werner Rabitsch, ärztlicher Leiter der Abteilung für Knochenmarktransplantation an der Universitätsklinik für Innere Medizin I an der Medizinischen Universität Wien.

Den Berufstitel Professor:
Primarius Dr. Ludwig Cik, Leiter der Chirurgischen Ambulanz an der Privatklinik Döbling, sowie Brigadier i.R. Dr. Gerhard Leonhard Fasching.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Felix Lamezan-Salins, B.A.
Pressesprecher des Bundesministers
+43 1 711 00-5128 / mobil: +43 664 88 69 23 07
felix.lamezan-salins@bmwfw.gv.at
www.bmwfw.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001