Tamandl: Mit Wöginger erhält Mikl-Leitner einen kompetenten und engagierten Nachfolger

ÖAAB Wien dankt Johanna Mikl-Leitner und sichert ihrem Nachfolger die volle Unterstützung zu

Wien (OTS) - "Als Landesobfrau des Wiener ÖAAB und als langjährige Kollegin August Wögingers im Parlament und im ÖAAB freue ich mich, dass er es ist, der der scheidenden Bundesobfrau BM Mag. Johanna Mikl-Leitner als ÖAAB-Bundesobmann folgen soll", so die Wiener ÖAAB-Landesobfrau Abg. z. NR Gabriele Tamandl.

Der Wechsel werde notwendig, weil sich Mikl-Leitner künftig ausschließllich der politischen Arbeit in Niederösterreich widmen werde, so Tamandl weiter: "Wir als Wiener Landesgruppe sehen den bevorstehenden Wechsel der Innenministerin mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Mit einem lachenden, weil wir wissen, dass es Johanna Mikl-Leitner mit dem Herzen nach Niederösterreich zieht. Und mit einem weinenden, weil wir Wiener mit ihr als Bundesobfrau mehr als gut zusammengearbeitet haben. Ich danke ihr für ihre großartige Unterstützung und ihre starke Präsenz in den letzten Jahren. Sie hat die Anliegen des ÖAAB Wien bei Veranstaltungen und sonstigen Gelegenheiten immer stark mitgetragen und ich durfte als eine ihrer Stellvertreterinnen auch auf Bundesebene mit ihr zusammenarbeiten", so die Wiener Landesobfrau.

Mit August Wöginger, derzeit Generalsekretär des ÖAAB, folge Mikl-Leitner ein äußerst kompetenter und geschätzter Nationalratsabgeordneter und ÖAAB-Politiker nach, so Tamandl: "Gerade als Sozialsprecher hat sich Wöginger einen Namen in den Themenbereichen Pensionen und neue soziale Fragen wie Pflege, Transferleistungen und Arbeitsmarkt gemacht. Er ist ein innerhalb des ÖAAB, der ÖVP aber auch über die Parteigrenzen hinaus sehr anerkannter und geschätzter Experte, der Sozial- und Arbeitnehmerpolitik von der Pike auf gelernt hat."

Wöginger habe darüber hinaus im Nationalrat schon bisher bewiesen, dass er ein guter Verhandler mit politischen Mitbewerbern aber auch Verbinder unter den einzelnen ÖVP-Bündevertretern ist.

"Als Bundesobfrau-Stellvertreterin und als Landesobfrau bedanke ich mich sehr, sehr herzlich bei der scheidenden Bundesobfrau für die hervorragende Zusammenarbeit und freue mich auf die weitere Arbeit gemeinsam mit meinem Kollegen August Wöginger. Der Wiener ÖAAB steht voll hinter Wöginger und wird ihn bei seiner neuen Herausforderung mit ganzem Herzen, Einsatz und Engagement unterstützen", so Tamandl abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAAB Landesleitung Wien
michael.wiesinger@oeaab.at
Landesgeschäftsführer Michael Wiesinger +43 664 83 83 233
Presse Mag. Paul Hefelle +43 664 83 83 209

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AAW0001